Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Prefix an Dateinamen im Finder anfügen, wenn Name "&quo

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
luistrenker
•->
•->


Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.05.2009 - 16:02    Titel: Prefix an Dateinamen im Finder anfügen, wenn Name "&quo Antworten mit Zitat

Leider bin ich ein ziemlicher AppleScript Neuling und bin fast am Verzweifeln, bisher konnte mir weder Google noch irgendein Renamer-Programm (hab bestimmt 10 getestet) weiterhelfen Sad
...evtl. gibt es hier ja jemanden, der mein Problem lösen könnte, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass es sonderlich kompliziert sein dürfte?

Wie kann man es bewerkstelligen, dass ich mehrere Dateien im Finder auswähle (oder den Inhalt eines Ordners mit allen Dateien) und dann AppleScript auffordere, die Dateien nach Namensteilen zu durchsuchen und dann an die jeweilige Datei (die gefunden wurde)...ein prefix anfüge um sie so zu sortieren ??? ...so eine Art "find ohne replace" aber stattdessen etwas an den kompletten bestehenden Namen anfügen ???

Beispiel: meine ausgewählten Dateien heissen z.b aaabbb.wav ...die nächste aaaccc.wav und die dritte aaaddd.wav ....und als ergebnis hätte ich z.b. gerne 35aaabbb.wav ....38aaaccc.wav und 40aaaddd.wav

so ungefähr....wenn ein dateiname meiner auswahl bbb enthält, dann füge 35 an die jeweilige datei als prefix an...danach wenn ein dateiname ccc enthält, dann füge 38 als prefix an usw. usw.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und mir kann jemand weiterhelfen ??? Ewiger Dank und Anerkennung sei ihm gewiss Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 15.05.2009 - 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

renamer4mac

"Regulärer Ausdruck" aktivieren und "Nur Name"

Suchmuster: (.*bbb.*)
Ersetzen mit: 35_\1
_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
luistrenker
•->
•->


Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16.05.2009 - 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

wow...das funktioniert...vielen dank Smile ...allerdings kann ich mit renamer4mac immer nur 1 arbeitsschritt nach dem anderen durchführen....oder geht das auch mit 25 suchmustern gleichzeitig, denn ansonsten wäre es "per hand" schneller ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 17.05.2009 - 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, der Renamer4Mac, der leider inzwischen zu einer Shareware verkommen ist und auch nicht mehr gut zu benutzen ist (ich nutze die letzte freie Version vom Originalautoren, bevor der das Programm verkauft hatte) kann immer nur einen Schritt ausführen.

Wenn Du die 25 Schritte also pro Datei machst, bist Du wirklich von Hand schneller.

Wenn Du die 25 Schritte allerdings einmalig und für Tausend Dateien machst, bist Du ruckzuck durch, da Du ja ruhig alle Dateien auf einmal draufziehen kannst – er ändert ja nur die gefundenen Dateien.

Wie heißen denn die 10 Renamerprogramme? Ich kenne nur Namemangler und Renamer4Mac – und letzteren finde ich eigentlich optimal in der Version 2 irgendwas.

Nur römische Zahlen kann er nicht ;-) – dafür habe ich ein eigenes Programm gemacht.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
luistrenker
•->
•->


Anmeldedatum: 15.05.2009
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 17.05.2009 - 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

...ich benutze den renamer4mac auch sehr gerne und oft, weil er recht übersichtlich und einfach ist....aber ja leider mit meinem problem nicht zurecht kam...dann habe ich auf versiontracker.com einfach alles gesucht, was sich renamer oder so nannte....u.a. ff_rename, FileAction, namemangler, namethosefiles, renamefiles, Renamerox, File & Folder Rename Suite, A better finder rename 8 und noch ein paar andere....das was ich tatsächlich renamen will ist eigentlich immer das gleiche....ein ordner mit 25 files, die auch immer gleich benannt werden, nämlich von einem musik-transponierprogramm immer 2 oktaven rauf und runter...dummerweise heissen die dann -12, -11,-10 bis +12 und dummerweise lässt sich das nicht sinnvoll sortieren dass ich die files einfach nur neu benummern könnte...ich brauch dann nämlich ein ergebnis, das bei 48 beginnt und mit 72 aufhört (=tonhöhe der klänge um sie in ein weiteres programm sinnvoll zu laden)...aber ich hab inzw. schon eine einigermassen passable lösung gefunden, nämlich mit a better finder rename einfach mit 25 schritten umbenennen und dann den anfang wegschneiden...dann geht's auch, da kann man droplets machen...sind halt 2 arbeitssschritte und dauert ein bißchen, aber das ergebnis zählt Wink ....trotzdem vielen dank für deine hilfe...gruss...Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 18.07.2009 - 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Schau Dir mal bei manytricks.com den NameMangler an. Der kann zwar auch nur einen Schritt zur zeit, aber Du kannst aus den Schritten Droplets machen.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 20.07.2009 - 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

ach, dann fällt mir noch FileManipulator von Chaotic-Software ein. Damit liessen sich auch mehrere Aktionen gleichzeitig ausführen. Der Ansatz dieser Software ist sowieso total genial. Man kann die Auswahl von Dateien/Ordnern nach bestimmten Kriterien festlegen, und dann, was damit passieren soll, und das kann (unter anderem!) auch ein Umbenennen sein. Es lassen sich so beliebig viele Optionen kombinieren. Ein wirklich cooles Stück Software! Und wer DropRename (kommt noch aus dem OS9-Lager) aus dem gleichen Hause kennt, der kommt damit auch schnell zurecht. Ist auf jeden Fall mal einen Blick wert, auch für andere Aufgaben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter