Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Drag&Drop innerhalb von ASStudio(Xcode)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Studio Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Versuche es doch mal mit "System Events" statt "Finder".
Ich muss erst mal mein Test-Projekt soweit ausbauen, dass eine Auswahl weiter verarbeitet werden kann. Erst dann kann ich den Fehler evtl. genauer unter die Lupe nehmen.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BleedingMoon
•->
•->


Anmeldedatum: 17.10.2004
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Snow!

Ich hab jetzt auch mal ein Testprojekt geschrieben, wo der Fehler hoffentlich dann auch in Erscheinung tritt.
Nachdem man in das obere Feld etwas dropt dauerts ne weile bis das Script weitermacht (siehe Logfile)
[url=http://www.bleedingmoon.de/temp/TestDrag.zip]
TESTPROJEKT[/url] (xcode Projekt > 10.2 kompatibel)

Edit: Jaja, Projektname ist falsch, müßte eigentlich TestDrop heißen, aber das Projekt existierte bereits bei mir *fg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo BleedingMoon,

bei deinem Testprojekt dauert es in der Tat sehr lange bis endlich ein Ergebnis angezeigt wird.

Ich habe jetzt mein eigenes Testprojekt soweit, dass es funktioniert. Dabei habe ich als "Drop Zone" ein Table View benutzt. Die Pfadangaben werden dort umgehend angezeigt. Wählt man einen einzelnen Eintrag aus, wird in einem Textfeld der Name der Datei bzw. des Ordners angezeigt und in einem weiteren Textfeld ist die Art des Objektes zu sehen.

Drop_Test

Frag mich nicht, was dort so fundamental anders ist. Auf jeden Fall muss ich bei dem Projekt nicht ewig den Beachball betrachten.

P.S. Der 'on clicked'-Handler, der dem Button zugeordnet ist, funktioniert nicht.

Edit: Das Projekt ist jetzt überarbeitet und so funktioniert auch der 'on clicked'-Handler. Klickt man nun den Button an, wird in einem Dialog der Name der ausgewählten Datei bzw. des Ordners angezeigt.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com


Zuletzt bearbeitet von Snow am 07.11.2004 - 16:50, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BleedingMoon
•->
•->


Anmeldedatum: 17.10.2004
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ok, danke dir!!
Ich hab in meiner App das Problem, dass ich kein TableView verwenden will/wollte, aber das ist mir jetzt echt egal, und schau dass ich meine App an dein Testprojekt anpasse.

Falls ich vielleicht den wesentlichen Unterschied herausbekomm, meld ich mich natürlich wieder!
Auf jeden Fall vielen Dank für das zeitaufwändige Testen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BleedingMoon
•->
•->


Anmeldedatum: 17.10.2004
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

also das verstehe doch wer will, jetzt habe ich in das skript extra nen tableview eingebaut und auch testweise die lumo-methode von snow übernommen. aber sogar HIER tritt der selbe fehler auf...

ich bin jetzt echt sprachlos, verdammt... an was liegt das? *such*
ich such doch den fehler schon seit stunden....

bei beiden skripten wird das selbe gelogt (also das item liegt im selben Format vor), doch bei der übernommenen lumo methode bleibt er einfach hängen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BleedingMoon
•->
•->


Anmeldedatum: 17.10.2004
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 07.11.2004 - 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

ENDLICH!!!

Endlich hatte ich die Erleuchtung, lol.

Also das Problem besteht darin, dass ich innerhalb des on drop Handlers versucht habe die lumo-Methode aufzurufen (da ich gleich automatisch den ersten Eintrag, also das eigentliche gedropte Item weiterverarbeiten wollte).

Wenn ich die lumo-Methode allerdings in dem selection changed Handler aufrufe- wie in snows Beispiel- dann klappts wunderbar.


Edit: aber auch wenn ich die lumo methode im conclude drop handler aufrufe kommts zu dieser verzögerung *grübel*


Steh ich da jetzt völlig auf dem Schlauch oder kann man mit den gedropten Daten per Applescript nicht sofort weiterarbeiten, und man braucht noch einen "zwischenhandler", wie selection changed ??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Studio Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter