Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ersatz für Akua Sweets in OSX

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sagarmatha
•->
•->


Anmeldedatum: 23.10.2002
Beiträge: 9
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 19.11.2002 - 21:03    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Hallo,

Bis System 9.2.2 verwendete ich die Scripting Addition "Akua Sweets" für folgende Befehle:

"set theProg to path to creator "CARO"
open theProg"
So konnte ich eine Applikation direkt über ihre Creator öffnen, ohne den gesamten Pfadnamen eingeben zu müssen.

"set woze to the open windows"
Dies generiert eine Liste mit den Namen der offenen Fenster in der laufenden Applikation.

Da die "Akua Sweets" (noch?) nicht für OSX erhältlich sind, kennt jemand andere Befehle oder OSAX, die mir wieder die oben genannten Möglichkeiten erschließen?

Gruß
_________________
Sagarmatha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 02:07    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Hallo Sagarmatha,

es heißt ja, dass Akua Sweets nichts kann, was nicht auch per Finderscripting möglich wäre.

Zum ersten Teil deiner Frage habe ich hier schon mal die Antwort:

set theCreator to "GKON" -- GraphicConverter
tell application "Finder"
set appPath to application file id theCreator as alias
open appPath
end tell

_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com


Zuletzt bearbeitet von Snow am 22.02.2003 - 03:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
sagarmatha
•->
•->


Anmeldedatum: 23.10.2002
Beiträge: 9
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 13:06    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort!
Wie beschrieben so funtioniert es auch.

Ich habe mit dem Befehl:
tell application "AppleWorks 6"
activate
set WindowList to name of every window
end tell
eine Liste mit den Namen von Windows erhalten. Dies funktioniert z. B. auch in TextEdit, nicht aber in Word, Excel und anderen.

Somit erhoffe ich mir immer noch eine Lösung für die andern Applikationen.

Gruß
_________________
Sagarmatha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 17:54    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Also bei mir funktioniert das mit Word:

tell application "Microsoft Word"
--activate
set WindowList to name of every window
end tell


Es kommt nur zu einem Fehler, wenn kein Dokument geöffnet ist - aber das kann man ja abfragen.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com


Zuletzt bearbeitet von Snow am 22.02.2003 - 03:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 18:11    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Jetzt ist es mir erst eingefallen, dass du ja unter OS X arbeitest. Ich kann's aber nur unter OS 9.x testen.

Bei Excel habe ich jetzt mal nachgeschaut. "window" hat keine property "Name" - kann daher auch nicht abgefragt werden.

Allerdings handelt es sich bei einem Excel-Dokument auch um eine "Arbeitsmappe". Hier hat das dann so funktioniert:

tell application "Microsoft Excel"
--activate
set WinCount to count of Workbooks
set nameList to { }
repeat with i from 1 to WinCount
set nameList to nameList & the Name of Workbook i
end repeat
end tell


Vielleicht hilft dir da ja irgendwie weiter.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com


Zuletzt bearbeitet von Snow am 22.02.2003 - 03:49, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
sagarmatha
•->
•->


Anmeldedatum: 23.10.2002
Beiträge: 9
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 18:13    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Tja, von wegen Word - das nehme ich zurück, es kann wirklich eine Liste generieren.

Weiterhin  aber sind z. B. Eudora, FileMaker Pro, Excel (im Gegensatz zu Word) nicht in der Lage, die gewünschte Liste anzuzeigen - auch wenn mindestens ein Fenster offen ist.

Gruß
_________________
Sagarmatha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sagarmatha
•->
•->


Anmeldedatum: 23.10.2002
Beiträge: 9
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.11.2002 - 20:36    Titel: Ersatz für Akua Sweets in OSX Antworten mit Zitat

Ja, mit der letzten Variante geht es tatsächlich nicht nur mit Excel sondern auch mit Eudora und einigen andern.

Merci für den Tipp!

Gruß
_________________
Sagarmatha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter