Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alternative für Dialog mit Bildern?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kipp
•-->
•-->


Anmeldedatum: 27.03.2007
Beiträge: 73
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 07.07.2016 - 12:09    Titel: Alternative für Dialog mit Bildern? Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde,

kleine Off-Topic-Frage zum Mitdenken - vielleicht hat ja jemand einen guten Tipp zum Thema Bilder in Dialogen:

Für unser Büro habe ich ein kleines Applescript erstellt, dass unsere Office-Vorlagen enthält. Beim Script-Start erscheint ein Dialog, der alle verfügbaren Vorlagen als Auswahlliste anzeigt. Ein zweiter Dialog zeigt die verfügbaren Projektkürzel. Nach Auswahl der beiden Optionen wird die entsprechende Vorlage geöffnet, die Platzhalter im Dokument (Name, Datum, Projektbezeichnung, etc.) ausgetauscht und die Datei mit einem entsprechenden Namen versehen auf dem Desktop gespeichert.

Das funktioniert so weit ganz gut. Leider ist die Dokumenten-Liste inzwischen ziemlich umfangreich geworden und es kam der Wunsch auf, keine Vorschaubilder neben die Dokumenten-Liste zu stellen, damit man weiss, was einen hinter der Bezeichnung erwartet.

Wahrscheinlich würde das mit Cocoa, Swift oder einer anderen Sprache kein Problem darstellen - aber ich wollte mich für diese kleine Aufgabe nicht extra in eine neue Sprache einarbeiten (zumal ich eher ein c&p-Bastler bin :-)

Daher die Frage: Hat jemand einen schlauen Tipp, wie man dem Wunsch gerecht werden könnte? Ich hatte zwischenzeitlich an eine Website mit Vorschau-Bildern gedacht, die dann über einen Helper mit AS verlinkt werden (http://www.macosxautomation.com/applescript/linktrigger/) - aber da bin ich mir unsicher, ob das auch in der nächsten und übernächsten Version von MacOS noch gehen wird ...

mit Gruß,
kipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 07.07.2016 - 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kipp,

genauso würde ich das angehen – Webseite, ein wenig schickes CSS und der URL-Aufruf mit eigenen Parametern geht dann an Dein Script. Vielleicht generierst Du auch die HTML-Seite vorher jeweils aktuell aus dem Programm heraus, damit es jeweils aktuell ist. Denn es ist ja eben keine Webseite, sondern nur HTML. Läuft also lokal pro Client, pro Mac.

Auch wenn Apple einst AppleScript Studio einfach fallen gelassen hat und mit AppleScript ObjC wieder was Neues gemacht hat, so hoffe ich doch inständig, daß diese Lösung erhalten bleibt.

Ich habe damit übrigens bisher eine umfangreiche Tonsteuerung geschaffen für ein Theaterprojekt: So kann ich nur durch Tastendruck verschiedene Töne abspielen (im Hintergrund der Kulisse) – und da es dann via AppleScript an afplay (Terminal) geschickt wird, kann ich die Töne auch wild mixen, also überlagern, da jeder afplay-Aufruf ein eigener Prozeß ist.

Wäre sonst auch gar nicht zu machen, also über iTunes oder manuell. Ist also sowas ähnliches geworden wie Stefan Raabs berühmte Tonabspielleiste. Die Knöpfe bei mir sind da eben CSS-Buttons mit Bildchen usw. Habe auch schon die iTunes-Fernsteuerung inkl. Lautstärkemodifikation (FadeIn, FadeOut) geschaffen.

Die Formular-URLs können bei Safari und Chrome übrigens 2500 Zeichen lang sein, das sollte reichen für ziemlich viele Parameter.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
kipp
•-->
•-->


Anmeldedatum: 27.03.2007
Beiträge: 73
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 11.07.2016 - 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wolle,

dann werde ich mich mal hinsetzen und was basteln - und hoffen, dass es in der übernächsten Version von MacOS auch noch über diesen Weg läuft ...
Der Webpage Helper läuft jedenfalls genau so, wie ich mir das gedacht hatte - und zusammen mit unserem wiki könnte das 'ne schicke Lösung werden.

Vielen Dank für Deine Rückmeldung!
kipp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter