Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Excel-Sheet ausfüllen via Automator und AppleScript

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bock-n-roll
•->
•->


Anmeldedatum: 02.12.2012
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02.12.2012 - 21:07    Titel: Excel-Sheet ausfüllen via Automator und AppleScript Antworten mit Zitat

Hallo zusammen.

Ich stehe hier vor einem kleinen Problem bei dem ich eure Hilfe brauche...

Folgende Situation:
Ich muss des öfteren einen etwas umfangreicheren Stundenzettel (Excel-Datei) ausfüllen, was ich mit Hilfe von Automator und AppleScript erleichtern will.

Gedacht habe ich dabei an eine Art Abfrage von Infos die dann in die Jeweilige Zelle übertragen werden.
Code:

tell application "Microsoft Excel"
   tell document 1
      tell sheet 1
         set formula of cell "A2" to (text returned of (display dialog "Name der Veranstaltung:" default answer ""))
      end tell
   end tell
end tell

Funktioniert auch soweit.

Jetzt hakt es aber an folgender Stelle. Ich mache eine Abfrage "Arbeitsbeginn" (z.B. 09:00) und eine "Arbeitsende" (z.B. 20:30). Jetzt existiert auf dem Zettel aber nur eine Zelle in die die Arbeitszeit im Format "hh:mm - hh:mm (incl. xx min Pause)" eigetragen werden muss. Bisher habe ich folgendes versucht:
Code:

display dialog "Arbeitsbeginn:" default answer ""
set losgehts to date (text returned of result)
display dialog "Arbeitsende:" default answer ""
set feierabend to date (text returned of result)

tell application "Microsoft Excel"
   tell document 1
      tell sheet 1
         set formula of cell "E28" to losgehts - feierabend
      end tell
   end tell
end tell


Das Scheitert aber im Moment daran, dass ich in der Zielzelle (E28) die Variablen 'losgehts' und 'feierabend' nicht mit dem Text ' - ' kombinieren kann. Hat hier irgendjemand ne Idee wie man das umsetzen könnte?

Und dann gibts da noch ein zweites Problem:
Ich arbeite in verschiedenen "Abteilungen" und muss die geleisteten Stunden den Abteilungen (max 1 pro Stundenzettel) zuweisen. Ich dachte da an Radiobuttons, die mit deren Auswahl die Zelle definieren in die die Arbeitszeit [in Std] eingetragen wird. Ich habe aber leider auch hier keine Ahnung wie man das mit AppleScript/Automator hinbekommen kann.
Ist das überhaupt machbar, oder bin ich mit meinem Konzept vollkommen auf den Holzweg?

Wäre schön wenn jemand ne Idee hätte.

Viele Grüße,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 04.12.2012 - 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mehr Arbeit in das Excel Sheet stecken.

Mein Ansatz wäre:
1. Statt Excel zu füllen, würde ich automatisiert eine CSV Datei erstellen
2. Diese Datei wird in eine zusätzliche Tabelle eingelesen (als externe Datenquelle oder so)
3. Das eigentliche Datenblatt wird mit diesem eingelesenen passend verknüpft.

Für Deine Arbeitszeit könnte das also so aussehen:
=CSVBLATT.A2 & " - " & CSVBLATT.B2

wenn in A2 und B2 die Zeiten stehen.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grenzli
•-->
•-->


Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 09.12.2012 - 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

ungeachtet, dass es vielleicht besser geht, hier erstmal eine funktionierende Eingabe, wie du es versucht hattest:

Code:
display dialog "Arbeitsbeginn:" default answer ""
set losgehts to date (text returned of result)
display dialog "Arbeitsende:" default answer ""
set feierabend to date (text returned of result)

tell application "Microsoft Excel"
   tell document 1
      tell sheet 1
         set formula of cell "E28" to losgehts & " - " & feierabend as text
         
      end tell
   end tell
end tell


...

Wenn du das 'date' oben drinlässt wirst du sehen, dass ein relativ langer Eintrag entsteht, weil Tag und Datum mitgeschrieben wird...
Das ist vielleicht nachteilig, wenn du morgen die Stunden für heute eintragen musst ...
Lässt du das date oben raus trägt er nur die reinen Uhrzeiten ein..

schönen sonntag
sebastian

PS. ganz schön lange Tage, hoffentlich ist das nicht die Regel Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter