Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

PostScript Datei aus Illustrator mit simuliertem Überdruck

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
carline
•->
•->


Anmeldedatum: 21.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 10.03.2010 - 08:15    Titel: PostScript Datei aus Illustrator mit simuliertem Überdruck Antworten mit Zitat

Hallo alle miteinander,

Wiedereinmal steh ich vor meinen Grenzen, was AS betrifft und nach einem Tag intensiver Suche und Probieren bin ich einfach nicht auf eine gescheite Lösung gekommen. Ich hoffe ihr könnt mir wieder helfen?
Es geht um folgendes. Ich möchte ein PDF in Illustrator öffnen, daraus eine Post Script Datei schreiben, welche (und das ist das spezielle daran), den Überdruck simuliert. Leider hab ich nirgends etwas gefunden, wie ich per AS diese Option 'simulieren' ansteuern kann. Weiss jemand von euch Rat?

Lieber Gruss und vielen Dank für eure Hilfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubionmac
•--->
•--->


Anmeldedatum: 26.02.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 10.03.2010 - 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

was meinst Du denn mit Überdruck simulieren?
_________________
hubionmac.com akzeptiere Paypal und Pizza
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
carline
•->
•->


Anmeldedatum: 21.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 10.03.2010 - 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Wow, so schnell das jemand antwortet! Smile

hubionmac hat Folgendes geschrieben:
was meinst Du denn mit Überdruck simulieren?


Mit überdruck simulieren mein ich folgendes :



Dieses Menu erscheint beim Drucken, unter 'Erweitert'

Cheers
carline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubionmac
•--->
•--->


Anmeldedatum: 26.02.2004
Beiträge: 245
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 10.03.2010 - 09:33    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht hilft Dir das weiter oder ein ganz anderer Ansatz als AppleScript.
Was besseres fällt mir leider nicht ein, da ich Illustrator nicht installiert habe...
_________________
hubionmac.com akzeptiere Paypal und Pizza
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.03.2010 - 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
also per Applescript kommst du nur an "Beibehalten" oder "Löschen",

Laut Illustrator-Hilfe soll man entweder "Simulieren" oder "Löschen" benutzen.

Was genau soll denn Simulieren bringen? Und ist da ein Unterschied zur Einstellung "Beibehalten"? Wie soll in einer geschriebenen Postscript-Datei etwas "Simuliert" sein, im Postscript ist es doch dann Fakt, oder?

Vielleicht kannst du uns da ein bisschen Licht ins Dunkel bringen...

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
carline
•->
•->


Anmeldedatum: 21.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 12.03.2010 - 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ShooTerKo,

Danke für Deine Hilfe! Also; soviel ich weiss ist der Unterschied zwischen Simulieren und Behalten; das bei Simulieren wirklich das PDF mit überdruck erzeugt wird und bei beibehalten 'nur' die Einstellungen vom geöffneten Illustrator File beibehalten werden.

Also als Beispiel; wenn ich ein Illu-File habe und eine gelbe und eine blaue Fläche übereinanderlege und den Überdruck simuliere, so ist in der erzeugten Post-Script Datei die Fläche grün. Und dies lässt sich nicht mehr ändern. Wenn ich allerdings die Einstellung 'beibehalten' anwähle; so kann ich im Acrobat per 'Ausgabevorschau' den Überdruck an und ab wählen.

Ich habe von 'Hand' schon ein solches Post-Script erzeugt im simulierten Modus und es würde rein theoretisch funktionieren, aber per AS komm ich irgendwie nicht ran.

Im Moment versuche ich ein Post-Script via Acrobat zu schreiben und ich bin so weit:

Code:


--property derUser : (short user name of (system info))
property PSsourceFolder : "mac50:Benutzer:mac50:Desktop:OverPrint:ps:"
property processedFolder : "mac50:Benutzer:mac50:Desktop:OverPrint:processed:"
property OutputFolder : "mac50:Benutzer:mac50:Desktop:OverPrint:out:"

display dialog the "Automation PDF Convertion to Postscript & EPS "

repeat
   PS_Convertion()
end repeat


on PS_Convertion()
   
   tell application "Finder"
      set PSfilesToProcess to every file in folder PSsourceFolder whose file type is "PDF "
      --display dialog PSfilesToProcess as text
   end tell
   
   repeat with currentFile in PSfilesToProcess
      
      set currentFileName to name of currentFile
      set currentFileShortName to characters 1 thru -5 of currentFileName
      set PSFileName to (currentFileShortName & ".ps") as string
      display dialog PSFileName as text
      set PSFilePath to (OutputFolder & PSFileName) as string
      
      tell application "Adobe Acrobat Pro"
         open currentFile
         
         
         save document currentFileName to file PSFilePath using PostScript Conversion --with embedded fonts, images, preview, separations and annotation without binary given postScript level:3
         
         close document currentFileName
      end tell
      
      tell application "Finder"
         move currentFile to processedFolder with replacing
      end tell
      
   end repeat
   
end PS_Convertion



Aber hier scheitere ich beim Speichern des geöffneten PDFs. Er meldet mir immer: '„Adobe Acrobat Pro“ hat einen Fehler erhalten: „document "Test.pdf"“ kann nicht gelesen werden."

Seltsam.

Vielen Dank für eure wertvolle Hilfe!

Cheers
Carline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.03.2010 - 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, Carline,
und wenn du folgendes probierst:
Code:
tell application "Adobe Acrobat Pro"
         open currentFile
         save active doc to file PSFilePath using PostScript Conversion
         close active doc
end tell


Ein schöner Weg, um die Postscript-Parameter zu setzen, ist, in den Acrobat-Einstellungen "Aus PDF konvertieren", Untergruppe "Postscript" die gewünschten Einstellungen vorzunehmen. Darauf greift "using PostScript Conversion" nämlich zu.

Das Illustrator-Thema habe ich noch nicht ganz durchschaut. Die Ausgabevorschau sollte dir nur schon vorab das spätere Ergebnis zeigen und nicht die eigentliche Ausgabe beinflussen!

Bekommst du bei per Hand erstellten Postscript-Dateien denn wirklich unterschiedliche Ergebnisse bei "Beibehalten" oder "Simulieren"?

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
carline
•->
•->


Anmeldedatum: 21.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 12.03.2010 - 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ShooTerKo,

Danke erneut für Deine rasche und tolle Hilfe! Ich habe mal Deine Lösung eingebaut, leider bekomme ich dann eine neue Fehlermeldung:

„Adobe Acrobat Pro“ hat einen Fehler erhalten: „active doc“ versteht die Nachricht „save“ nicht.

Was ich sehr komisch finde. Ich arbeite mit Acrobat 9 und 8. Aber den 'Speicher' Befehl sollte er doch trotzdem verstehen oder nicht?

Das mit dem beibehalten und simulieren im manuell erstellen PostScript werde ich noch anschauen, danke vielmals für den Hinweis und Deine Hilfe!

Cheers
Carline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.03.2010 - 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Bei läuft es so, es sei denn, ich benutze einen Pfad, der nicht gültig ist!

Code:
set PdfFilePath to (path to desktop folder as string) & "Pdf2PsTest.pdf"
set PSFilePath to (path to desktop folder as string) & "Pdf2PsTest.ps"

-- Funktioniert nicht, weil Ordner TEST nicht existiert:
--set PSFilePath to (path to desktop folder as string) & "TEST:Pdf2PsTest.ps"

tell application "Adobe Acrobat Pro"
   open PdfFilePath
   save active doc to file PSFilePath using PostScript Conversion
   close active doc
end tell


CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
carline
•->
•->


Anmeldedatum: 21.09.2009
Beiträge: 17
Wohnort: Zürich

BeitragVerfasst am: 15.03.2010 - 08:17    Titel: Vielen Dank! Antworten mit Zitat

Hey ShooTerKo,

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe, nun funktioniert mein Script endlich und erfüllt seinen Zweck!

Cheers!

Carline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter