Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Drucken per Drag & Drop

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 08.02.2006 - 19:42    Titel: Drucken per Drag & Drop Antworten mit Zitat

Hallo,

Hier mal wieder etwas Niveauförderndes... Smile


Folgendes Script als Programm abspeichern mit dem Namen "Druck mich" und Ihr habt eine superschnelle und einfache Lösung, um nativ druckbare Dokumente (Text, PS, PDF) auf den jeweils ausgewählten Standarddrucker auszugeben.

Code:
on open dateien
   do shell script "lpoptions -o PageSize=A4"
   repeat with datei from 1 to count of dateien
      do shell script "lpr " & (quoted form of POSIX path of (item datei of dateien))
   end repeat
end open

on run
   display dialog "Drucken per Drag & Drop: Ziehen Sie einfach eine oder mehrere Dateien auf mich; diese werden dann auf den Standarddrucker ausgegeben." with icon 1 buttons {"Ok"} default button 1 giving up after 40
end run

_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 08.02.2006 - 20:38    Titel: Verbesserung Antworten mit Zitat

Hier ein wenig verbessert, mit Fehlerabfrage.
Also besser diese etwas längere Fassung benutzen:

Code:
on open dateien
   do shell script "lpoptions -o PageSize=A4"
   set fehler to {}
   set my text item delimiters to ", " & return
   repeat with datei from 1 to count of dateien
      try
         do shell script "lpr " & (quoted form of POSIX path of (item datei of dateien))
      on error
         set end of fehler to (item datei of dateien) as item
      end try
   end repeat
   if fehler is not {} then
      activate me
      display dialog "Folgende Dokumente wurden nicht gedruckt, da das Format nicht unterstützt wird: " & (fehler as string) & return & return & "(Drucken Sie nur Text, PS- oder PDF-Dateien!)" with icon 0 buttons {"Ok"} default button 1 giving up after 40
   end if
end open

on run
   display dialog "Drucken per Drag & Drop: Ziehen Sie einfach eine oder mehrere Dateien auf mich; diese werden dann auf den Standarddrucker ausgegeben." with icon 1 buttons {"Ok"} default button 1 giving up after 40
end run

_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 09.02.2006 - 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Würde man mit dem anlegen eines "Schreibtisch-Druckers" nicht dasselbe erreichen?
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Paulka
•->
•->


Anmeldedatum: 08.05.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.05.2007 - 22:29    Titel: Per Skript drucken in 10.3.9 Antworten mit Zitat

Dein Script hat mir prima weitergeholfen! Habe es etwas modifiziert, damit Dateien, die ich mit einem Classicprogramm erzeuge, gedruckt werden, wenn sie als pdf in einem bestimmten Ordner gesichert werden.
Besten Dank! (mußte lange suchen)

javascript:emoticon('strahlend')
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grenzli
•-->
•-->


Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 23.02.2010 - 14:47    Titel: geordnet drucken? Antworten mit Zitat

Danke für das Script, es läuft gut, nur ein Problem noch, das bestimmt einfach zu beheben ist;

kann man dem drucker sagen, dass er in umgekehrter reihenfolge drucken soll?
ich hab nummerierte Jpgs, die gedruckt werden sollen und zwar umgekehrt, dass am ende der erste Dateidruck oben im drucker liegt, und nicht unten ...

insgesamt sollen die Dateien zweimal gedruckt werden, dass für 10 dateien am ende zweimal 10Drucke im Drucker liegen jeweils von 1 - 10 ...

ich hoffe, das war nicht zu unverständlich.

Vielen Dank schonmal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 24.02.2010 - 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Code:
 repeat with datei from 1 to count of dateien

Wenn Du das umstellst zu
Code:
 repeat with datei from count of dateien to 1 by -1

wird es schonmal umgedreht. Und wenn Du dann noch eine
Code:
repeat 2 times
Schleife drumherumbaust, hast Du 2 Durchläufe.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grenzli
•-->
•-->


Anmeldedatum: 05.02.2010
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 24.02.2010 - 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Läuft wie am Schnürchen.

Vielen Dank!

Super Internet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter