Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Delay/Sleep-Alternative

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pwprotokoll
•->
•->


Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 16.09.2007 - 23:51    Titel: Delay/Sleep-Alternative Antworten mit Zitat

Hi,

vorerst einmal ein großes Kompliment. Finde dieses Forum wirklich Spitze und lese schon eine Weile mit. Bei Problemen musste ich einfach nur mal ne kurze Weile suchen oder im Tutorial nachschauen - habe immer nützliche Antworten gefunden.

Zu meinem jetzigen Problem konnte ich leider seit ein paar Tagen keine Lösung finden. Wäre total super, wenn ich hier ne brauchbare Antwort finden würde. Dann will ich mal:

Ich bin momentan an einem Programm, dass eine bestimmte Funktion nach einer gewissen Zeit ausführen soll. Diese Zeit wird vom Benutzer angegeben und der sog. "Timer" wird mithilfe eines Buttons gestartet. Den eigentlichen Timer bis zum Ausführen der Aktion konnte ich mittels des "delay"- oder dem "sleep"-Befehls erreichen. So weit, so gut. Nun dient der Button, mit dem der Timer gestartet wird, als ein An- und Aus-Schalter. Drücke ich Start, beginnt der Timer - sollte es sich der User jedoch nochmal anders überlegen, soll er doch bitte den gleichen Button (während des laufenden Timers mit "Stop" betitelt) drücken können. Problem ist hier allerdings, dass das Window beim delay- und sleep-Befehl regelrecht gefreezed ist und ich keine Möglichkeit habe, den Stop-Button zu drücken.

Deshalb meine Frage: Gibt es irgendeine Alternative zu delay oder sleep, die mich den Ablauf eines Code-Abschnittes für eine gewisse Anzahl von Sekunden (oder whatever) pausieren lässt, jedoch noch Benutzereingaben zulässt und das Fenster nicht komplett freezed?


Vielen Dank für eure Antworten,

pwprotokoll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 17.09.2007 - 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, ob das auch schon mit Classic OS geht:

Zitat:
set countdown to (the text returned of (display dialog "Wieviele Sekunden?" default answer 10)) as integer
display dialog "Doch lieber abbrechen?" buttons {"Cancel"} giving up after countdown
if gave up of the result then display dialog "BOOM!"

_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pwprotokoll
•->
•->


Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.09.2007 - 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Skeeve,

vielen Dank für deine Antwort. Leider habe ich nicht erwähnt, dass es sich um AppleScript Studio handelt - habe bewusst hier gepostet, da ich dachte, es würde wohl eher etwas mit dem allgemeinen AppleScript zu tun haben. Dachte nicht, dass die Erwähnung von AppleScript Studio irgendwie relevant ist, und falls doch, würde man es aus meinem Problem herauslesen. Mein Fehler.

Die Lösung ist super, jedoch für meinen Zweck eher unbrauchbar, da ich nicht mit Dialogen arbeite und sich alles nur in einem Cocoa-Window abspielt. Ich benötige eben eine Lösung, die es mir ermöglicht, Buttons im Window während eines delays zu drücken. Eben ein delay ohne, dass das Window gefreezed ist. Dennoch vielen lieben Dank für deine Mühe.


Vielen Dank,

pwprotokoll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 17.09.2007 - 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

pwprotokoll hat Folgendes geschrieben:
Hey Skeeve,

vielen Dank für deine Antwort. Leider habe ich nicht erwähnt, dass es sich um AppleScript Studio handelt - habe bewusst hier gepostet, da ich dachte, es würde wohl eher etwas mit dem allgemeinen AppleScript zu tun haben.

Ist der Text AppleScript-Studio Forum tatsächlich so schlecht zu lesen? Poste doch nochmal dort. Ich kann Dir dabei leider nicht helfen.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pwprotokoll
•->
•->


Anmeldedatum: 16.09.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 17.09.2007 - 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Skeeve,

schwer zu lesen war der Titel "AppleScript Studio-Forum" ganz und gar nicht. Ich erwähnte ja schonmal, dass ich mir meines Postens bewusst war und absichtlich in diesem Forum gepostet habe. Wahrscheinlich war ich der Annahme, es handele sich lediglich um einen Befehl oder Vergleichbares. AppleScript Studio habe ich nicht direkt mit meinem Problem verbunden.

Wie auch immer, werde dieses Problem nochmal im AppleScript Studio-Forum posten und hier einen Follow-Up reinsetzen.


edit: FOLLOW-UP


Entschuldigung für die Mühen,

pwprotokoll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter