Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mail script zum Setzen der Zitatebene

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 18.07.2007 - 16:58    Titel: Mail script zum Setzen der Zitatebene Antworten mit Zitat

Vielleicht hat hier ja einer eine Idee.

Ich würde gerne per AppleScript eine neue Mail erstellen lassen und in diese einen Text mit verschiedenen Zitatebenen einbauen.

Leider scheitere ich momentan daran. Eine Mail zu erstellen und auch das Zitatzeichen ">" voranzustellen ist ja nicht das Problem
Code:
property cite_levels : {{0, 0, 56797}, {0, 25443, 4626}, {21588, 0, 0}, {0, 0, 56797}}

tell application "Mail"
   set newMessage to make new outgoing message with properties {subject:"test", visible:true, content:"lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit" & return & "> lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit" & return & return}
   activate
end tell
Allerdings wird diese Mail nicht korrekt - besser - nicht wie erwartet dargestellt.

Ich habe auch schon mit font, color und size gearbeitet um die Darstellung korrekt hinzubekommen, das funktioniert aber auch nicht, da Mail das ">", das auf diese Art gesetzt wird, nicht als Zitatzeichen interpretiert.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daisy
•-->
•-->


Anmeldedatum: 26.04.2002
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 - 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Skeeve,

ich glaube, da hast du in Mail keine andere Chance, als selbst in der Datei rumzubasteln. Die neue Mail muss im HTML-Format angelegt sein und der HTML-Content muss in etwa so ausschauen:

Code:
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
Content-Type: text/html;
   charset=ISO-8859-1

<HTML>
   <BODY style=3D"word-wrap: break-word; -khtml-nbsp-mode: space; -khtml-line-break: after-white-space; ">
      <BR>
      <DIV>
         Normale Textebene
         <BR>
         <BR>
         <BLOCKQUOTE type=3D"cite">
            Zitatebene
         </BLOCKQUOTE>
      </DIV>
      <BR>
   </BODY>
</HTML>


Dann bekommst du den gewünschten Look mit dem vertikalen Strich ...

Grüße,

D. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 - 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Versuch, Daisy, aber leidert verweigert sich Mail mir
Code:
tell application "Mail"
   --return mailboxes
   set newMessage to make new outgoing message with properties {subject:"test", visible:true, content:""}
   set html content of newMessage to "<HTML>
   <BODY style=3D\"word-wrap: break-word; -khtml-nbsp-mode: space; -khtml-line-break: after-white-space; \">
      <BR>
      <DIV>
         Normale Textebene
         <BR>
         <BR>
         <BLOCKQUOTE type=3D\"cite\">
            Zitatebene
         </BLOCKQUOTE>
      </DIV>
      <BR>
   </BODY>
</HTML>"
   activate
end tell

Wenn ich das ausführe, erhalte ich ein leeres Mailfenster. Kein Inhalt. Auch mit den zwei Headerzeilen vorgeschaltet ändert sich nichts an dem Zustand.

Ich denke aber, ich habe jetzt einen gangbaren WEg gefunden:

Auch wenn die

  1. Den Text in eine Datei schreiben, dabei RTF Codes zur Formatierung mit ausgeben.
  2. Datei als «class RTF » einlesen
  3. content das eingelesene zuweisen

Ich werde berichten...

P.S. Das ist dan zwar nicht mehr als Zitat eingerückt, aber immerhin kann ich dann selbst einrücken.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 19.07.2007 - 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag: Mail ist ein renitentes Miststück. Es verweigert sich geglicher Art der Formatierung außer Farbe, Textgröße und Font.

Wenn man einen hübsch eingerückten Text aus Texteditor.app kopiert, dann klappt das wunderprächtig. Wenn man es hingegen so versucht:
Code:
set txt to the clipboard as «class RTF »
tell application "Mail"
   --return mailboxes
   set newMessage to make new outgoing message with properties {subject:"test", visible:true, content:""}
   set content of newMessage to txt
   activate
end tell

Wird man mit Fehlermeldungen gestraft.

Habe ich eigentlich mal erwähnt, daß ich AppleScript hasse?
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daisy
•-->
•-->


Anmeldedatum: 26.04.2002
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 20.07.2007 - 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

Skeeve hat Folgendes geschrieben:
Danke für den Versuch, Daisy, aber leidert verweigert sich Mail mir


Wie 'Versuch'? Bei mir geht sowas:

Code:
set msg to "9999999
To: Daisy<daisy@meineAdresse.xy>
Mime-Version: 1.0 (Apple Message framework v752.3)
X-Apple-Mail-Remote-Attachments: NO
X-Apple-Mail-Signature:
Content-Type: text/html;
   charset=ISO-8859-1
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
From: Skeeve <skeeve@wasauchimmer.xy>
Subject: Re: Ich bin vom Skript erzeugt

<HTML>
   <BODY style=3D\"word-wrap: break-word; -khtml-nbsp-mode: space; -khtml-line-break: after-white-space; \">
      <BR>
      <DIV>
         Normale Textebene
         <BR>
         <BR>
         <BLOCKQUOTE type=3D\"cite\">
            Zitatebene
         </BLOCKQUOTE>
      </DIV>
      <BR>
   </BODY>
</HTML>"

do shell script "cd ~/Desktop/; echo " & quoted form of msg & " > msg.emlx; open msg.emlx"


Leider ist die Mail damit noch nicht 'sendefertig' - dazu müsste man noch etwas weiterbasteln ...

Grüße,

D

P.S. hab's gerade nochmal aus dem Forum rauskopiert und getestet. Das Forum hängt leider ein Leerzeichen hinter die Zeile 'Content-Transfer-Encoding: quoted-printable_' <- das muss weg, sonst kommt das Bälkli nicht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 20.07.2007 - 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

AHHH!

Na das ist ja klar! Allerdings: Wie bearbeite ich diese Mail jetzt? Die wird mir ja nicht direkt zum bearbeiten geöffnet.

Hmmm... Der Ansatz ist aber schonmal nicht schlecht. Nach dem open vielleicht direkt per script in den DRAFTS Folder verschieben und erneut öffnen.

Schaun 'mer mal. Im Moment bin ich gerade erstmal dabei aus meiner Quelldatei (die, deren Inhalt ich halt im Body der Mail haben möchte) rtf zu erstellen.

Das kann ich ja dann in Clipboard kopieren und von da aus per ^V (oder GUI criting) in die Mail übernehmen.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 20.07.2007 - 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag: Es muß nicht unbedingt HTML sein:

Code:
set msg to "9999999
To: Daisy<daisy@meineAdresse.xy>
Content-Type: text/plain; format=flowed;
   charset=ISO-8859-1
Content-transfer-encoding: 8BIT
From: me@here.de
Subject: Re: Ich bin vom Skript erzeugt

Normale Textebene
> Zitatebene 1
>> Zitatebene 2
>>> Zitatebene 3 lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit

"
do shell script "cd ~/Desktop/; echo " & quoted form of msg & " > msg.emlx; open msg.emlx"

_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daisy
•-->
•-->


Anmeldedatum: 26.04.2002
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 - 07:57    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, moin,

ahh - super, dass das auch mit '>' klappt Smile

Aber was mich noch interessiert hätte - hast du zwischenzeitlich einen ordentlichen Weg gefunden, die Mail dann editierbar zu öffnen oder zu senden? Ich habe noch mal ein wenig dran rumgebastelt - bei mir klappt das jetzt - aber leider nur mit UI Scripting ... (kann ich gerne posten, wenn's wen interessiert ...)

Grüße,

Daisy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 - 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Daisy hat Folgendes geschrieben:
wenn's wen interessiert
kannst auf mich 100% zählen, mich interessiert schlicht ALLES was mit AS zu tun hat und einem damit den Umgang MAC derart erleichtert dass man nur noch lachen kann über die Kollegen vom anderen Win-Ufer
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 - 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es nur gerade eben mal versucht, komme aber nicht weiter. Also nicht ohne GUI Scripting.

Hier mein bisheriger Versuchscode
Code:
set msg to "9999999
To: Daisy<daisy@meineAdresse.xy>
Content-Type: text/plain; format=flowed;
   charset=ISO-8859-1
Content-transfer-encoding: 8BIT
From: me@here.de
Subject: Re: Ich bin vom Skript erzeugt

Normale Textebene
> Zitatebene 1
>> Zitatebene 2
>>> Zitatebene 3 lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit

"
set fileName to (path to desktop folder as string) & "msg.emlx"
do shell script "cat > " & (quoted form of (POSIX path of fileName)) & " <<'EOMSG'" & (ASCII character 10) & msg

tell application "Mail"
   open fileName
   return properties of window 1
end tell


Leider bringen die "properties of window 1" mich nicht weiter, da darüber nichts über den Fensterinhalt in Erfahrung zu bringen ist. Es wäre ja praktisch könnte man nun ein "duplicate" oder "reply" darauf machen. Leider ist mir das bisher nicht gelungen.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daisy
•-->
•-->


Anmeldedatum: 26.04.2002
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 - 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ah - moin,

ich glaube, man bekommt eine Mail per 'normalem' AppleScript gar nicht in den Editiermodus. Der Unterschied scheint in der Class der Mails zu liegen - 'message' im Normazustand und 'outgoing message' wenn's bearbeitet und gesendet werden kann. Ein 'open as outgoing message' gibt's aber leider nicht und einen anderen Weg, eine message in eine outgoing message umzuwandeln, habe ich auch nicht gefunden ...

Mit ein wenig Hilfe von den System Events tät's so gehen:

Code:
set msg to "9999999
To: Daisy<daisy@meineAdresse.xy>
Content-Type: text/plain; format=flowed;
   charset=ISO-8859-1
Content-transfer-encoding: 8BIT
From: me@here.de
Subject: Re: Ich bin vom Skript erzeugt

Normale Textebene
> Zitatebene 1
>> Zitatebene 2
>>> Zitatebene 3 lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit

"
do shell script "cd ~/Desktop/; echo " & quoted form of msg & " > msg.emlx; open msg.emlx"
tell application "System Events"
   tell process "Mail"
      keystroke "D" using command down
   end tell
end tell


bzw. wenn die Mail gleich abgeschickt werden soll:

Code:
...

tell application "System Events"
   tell process "Mail"
      keystroke "D" using command down
      delay 1
      keystroke "D" using command down
   end tell
end tell

do shell script "rm ~/Desktop/msg.emlx"


Grüße,

D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 23.07.2007 - 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Daisy hat Folgendes geschrieben:
Ah - moin,

ich glaube, man bekommt eine Mail per 'normalem' AppleScript gar nicht in den Editiermodus.

Mit "reply" oder "forward" sollte es klappen. Nur: Die beiden habe ich noch nicht bezwungen. Die sträuben sich sehr.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daisy
•-->
•-->


Anmeldedatum: 26.04.2002
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 24.07.2007 - 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Skeeve hat Folgendes geschrieben:
Mit "reply" oder "forward" sollte es klappen. Nur: Die beiden habe ich noch nicht bezwungen. Die sträuben sich sehr.


hmm - aber bringt's das denn? Ändern Forward bzw. Reply nicht wieder die Zitatebenen? Wie willst du das denn umgehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 24.07.2007 - 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Daisy hat Folgendes geschrieben:
hmm - aber bringt's das denn? Ändern Forward bzw. Reply nicht wieder die Zitatebenen? Wie willst du das denn umgehen?

Es kommt eine Hinzu. Wenn ich also vorher eine Weniger einbaue ist's perfekt Wink Allerdings kann ich dann natürlich nichts mit Ebene 0 Rausschicken.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter