Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

FileMakers URL Datenbanken öffnen mit AppleSkript

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 24.07.2005 - 11:08    Titel: FileMakers URL Datenbanken öffnen mit AppleSkript Antworten mit Zitat

Für wen gedacht?
vor allem für jene wie ich die mit 2 verschiedenen Lokalisationen FileMaker Datenbanken in der Praxis(=feste IPNr mit 1) oder von Zuhause(=feste IPNr mit 2) vom Server (MacMINI, FileMaker Server 5.5 mit neuestem upgrade) serviert bekommen und dann einmal vom Spital aus oder von Privatheim, ein andermal direkt aus der Praxis her Zugang erhalten müssen (Festgeräte und/oder/ iBooks:
Praxis hat feste IPNr mit "0.0.1.0"
Heim hat feste IPNr mit "0.0.2.0").

Ist aber auch nützlich wenn man nur 1 einzige feste IP NR für den Server reserviert hat, das Problem der FileMaker-nativen Lösungen um URL-gehostete files vollständig auf dem Client offen zu halten bleibt sich ja gleich( gross!)

Das SKRIPT bewirkt folgendes:
•Fehlende Host-Files des FileMakers werden bei
laufendem FileMaker Server für Clients geöffnet
aber nur falls sie dies noch nicht sind.
•Um FileMakers Version dieses
öffnens von Hostfiles gänzlich ersetzen zu können mit einem AppleSkript müssen diese ebenfalls im HINTERGURND geöffnet werden.
Dies ist enorm wichtig, sonst beginnen die offenen Layouts durch die Präsenz von Beziehungsfeldern Pfade zu choosen.
•Falls es den falschen Moment trifft, gehen
Client-Files kaputt durch falsche Pfade .
AppleSkript kann diesen Nachteil von FileMakers Lösung(über Beziehungen, vollkommen unkontrollierbar, wenn der Pfad im Moment nicht erreichbar ist wird man abgefragt) mit einem einfachen
on error.vermeiden
•Dass die AppleSkript-Version des Hostfile-öffnens nur in gezielten Momenten die FileMaker-Version ersetzen kann, dürfte jedem Erfahrenen einleuchten: schon das Prüfen offen/zu braucht Rechnerzeit und dient dazu, die etwas längere Rechnerzeit für get URL igs. zu Beziehungsfeld des FileMakers möglichst zu reduzieren. Wie es im vergleich zu FileMakers Lösung abschneidet überlässt man den Profis es zu beurteilen, ich merke keinen merklichen Unterschied zuungunsten von AS.

Hier handelt es sich also vor allem um ein Ueberprüfungs Apple-Skript oder beim Start des gesamten Clientpaketes am Morgen sehr geeignet

•Ausserdem erlaubt das
AppleSkript etwas das FileMaker zu spät weiss:
vieviele File es schon offen hat , nämlich.
Wenn nun eines der zu öffnenden HOST-files die
Nr 51 wäre, kann man ganz leicht ein paar unnötige Hostfiles mit close window über das AppleSkript unschädlich machen.



Zitat:
--Neu am:2005-7-23 um 10:53:43 h
--=================================================================
property HOST1 : "Rechnungen.HOST"
property HOST2 : "RechLICHT.HOST"
property HOST3 : "Kalimp.HOST"
property HOST4 : "KalQuartIMP.HOST"
property HOST5 : "AbrechSPEICHER.HOST"
property HOST6 : "KalQLICHT.HOST"
property HOST7 : "AbrechLicht.HOST"
--
property FMNr : "FMP5" --domain
property IPAdrURL1 : "0.0.1.0"
property IPAdrURL2 : "0.0.2.0"
--
property DbHOSTList1 : {HOST1, HOST2, HOST3, HOST4, HOST5, HOST6, HOST7} as list
-- AAAAAAAAAAAAAAA
my URLOpener()
--ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
on URLOpener()
   tell application "FileMaker Pro"
      repeat with EineDbHOST in DbHOSTList1
         if not (exists database (EineDbHOST as text)) then
            try
               getURL (FMNr & "://" & IPAdrURL1 & "/" & EineDbHOST)
            on error
               getURL (FMNr & "://" & IPAdrURL2 & "/" & EineDbHOST)
            end try
            set EineDbHOST to EineDbHOST as text --hier lag der Fehler!!!! das hatten wir vergessen mfaender
            set visible of window EineDbHOST to false
         end if
      end repeat
   end tell
   tell application "FileMaker Pro" to activate
end URLOpener

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter