Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zwischenablage in Druckendialog 10.3.9 ja; 10.4.3 nein
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 04.01.2006 - 19:15    Titel: Zwischenablage in Druckendialog 10.3.9 ja; 10.4.3 nein Antworten mit Zitat

Was hat sich da geändert? Was muss ich tun, damit das wieder klappt?

Danke, Bix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 04.01.2006 - 19:50    Titel: Re: Zwischenablage in Druckendialog 10.3.9 ja; 10.4.3 nein Antworten mit Zitat

bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
Was muss ich tun
beten

es sei denn, du kannst noch Angaben machen über:

1) um welches Eingabe-Feld welchen Druckers (Faxes) gehts denn?
2) ist die Zwischenablage überhaupt gefüllt?
3) aus welchem Programm hast du die Zwischenablage gefüllt? und wie?

Tönt zwar spitzfindig ist es aber keineswegs da in allen 3 Fragen eine error-(BUG?) Möglichkeit des OSX4 steckt.
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 04.01.2006 - 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Also: Filemaker Pro 7.0.3 bringt die Daten; die Zwischenablage ist voll, denn ich behelfe mich dann damit, dass ich deren Inhalt per Dragunddrop (mittels Software "CopyPaste" von Peter Hoerster) in den Druckendialog einfüge, nämlich in die Zeile, die erscheint wenn man "als PDF sichern" aktiviert hat.

Wie gesagt, vorher hat es immer gut geklappt, und jetzt nicht mehr.

Danke, Bix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 05.01.2006 - 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

In Kombination mit OSX4 haben wir also 3 Unbekannte
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
Filemaker Pro 7.0.3........
"CopyPaste" von Peter Hoerster............
"als PDF sichern"...............


ad Filemaker Pro 7.0.3:
Es gibt FM-Serien, die den Zwischenspeicher nicht füllen in Kombination mit OS-Variante
Beispiel:
FM5.5< dv2: auf OS9 geht dies
auf OSX füllt Zwischenspeicher nicht mehr

ad "CopyPaste"
Könnte dasselbe wie FM gelten

ad "als PDF sichern"
Alos Auswegs-Alternative hat kürzlich in Snows Forum @fridolin eine Software gefunden, die dies genau behandelt und löst mit Umgehung des Druckerdialoges.

Links:
ad pdf: http://www.fischer-bayern.de/phpBB2/viewtopic.php?t=1813
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 06.01.2006 - 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hab Deinen Text jetzt erst gesehen. Interessant. Ich schau mal, was ich rausbekomme. Danke, Bix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hweber
•--->
•--->


Anmeldedatum: 01.02.2004
Beiträge: 397

BeitragVerfasst am: 06.01.2006 - 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

OSX1043
Code:

tell application "FileMaker Developer"
   activate
   go to layout "aa" of window 1 of database "bb.fp7"
   set file_name to cellValue of cell "cc" of current record of window 1 of database "bb.fp7"
   
   display dialog "Soll vom Datensatz " & file_name & " ein PDF geschrieben werden?"
   
   if button returned of result is "OK" then
      
      tell application "System Events"
         keystroke "p" using {command down}
         delay 2
         repeat 5 times
            key code 48
         end repeat
         key code 49
         key code 125
         key code 49
         delay 2
         keystroke file_name
      end tell
      
   end if
   
end tell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 06.01.2006 - 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das muss ich ausprobieren. War mir vollkommen unbekannt. Gruß, Bix. (Danke!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 - 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

Re-EDIT, habe viel zu weit gedacht, das Glück liegt oft ganz nah:

Ich hab nun meine Frage an hweber auf Schluss gelegt
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 07.01.2006 - 19:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
hweber
•--->
•--->


Anmeldedatum: 01.02.2004
Beiträge: 397

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

in obigem beispiel wird der zwischenspeicher nicht benutzt, der name der zu speichernden datei (ohne suffix) stammt aus dem filemaker-feld "cc"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 - 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Tja dann wäre es aber höchste Zeit von @bixbixbix zu erfahren was er denn bisher im Zwischenspeicher gelagert hat?
oder präzieser mit @bixbixbix Worten:
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
Filemaker Pro 7.0.3 bringt die Daten


Welche Art von Daten also (Inhalt? woher genau aus FM stammt er?)
Man vermutet mangels Angaben von @bixbixbix:
ein Text-formatierter Feldinhalt wird durch FileMaker in den Zwischenspeicher befördert
Dann mit dem
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
"CopyPaste" von Peter Hoerster............
in ein pdf durch paste ablegen (oder sowas ähnliches...?)

re-EDIT ! zu weit gedacht, sorry
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 07.01.2006 - 19:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 - 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

spirigwi hat Folgendes geschrieben:
Welche Daten also ?
Man vermutet mangels Angaben von @bixbixbix:
ein Text-formatierter Feldinhalt wird durch FileMaker in den Zwischenspeicher befördert


Es kann sich ja wohl nur um den Dateinamen handeln, also macht das Skript von hweber schon genau was verlangt wird.

Oder hat schon mal jemand in einem Druckdialog die zu druckenden Daten irgendwo eingeben können?

Außerdem hat bixbixbix ja geschrieben:

Zitat:
in den Druckendialog einfüge, nämlich in die Zeile, die erscheint wenn man "als PDF sichern" aktiviert hat.


Die einzige Zeile, die dort erscheint, ist die für den Dateinamen.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 07.01.2006 - 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Snow hat Folgendes geschrieben:
Es kann sich ja wohl nur um den Dateinamen handeln
alles klar, danke.

ich hab nicht aufgepasst er hat wie du zeigst Snow, selbst geantwortet:

Zwischenzeitlich hab ich einen Verdacht, was wohl bixbixbix zu diesem AppleSkript-Technisch gesehen absolut abstrusen Idee bringen könnte, den Zwischenspeicher zu benutzen:

Was hier aufhorchen lässt ist die Tatsache, dass bixbixbix dazu ein Hilfsprogramm
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
"CopyPaste" von Peter Hoerster............
verwendet obwohl ihm ja Tastenbefehl APPLE+V bekannt sein dürfte.
Mein Problem dazu : der Tastenbefehl APPLE+V funktioniert dann auch nicht, wenn man eine Faxnummer in den Druckerdialog pasten will.
Kann es sein, dass bixbixbix es geschafft hat, dieses Problem zu lösen mit
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
"CopyPaste" von Peter Hoerster............
welches dies eben nur noch bis zur OSX Version 3 und nicht TIGER schafft?

Also nun die Frage an hweber:
wenn bixbixbix einen Variablen-Inhalt von Filemaker näme= VaPdfNme(anstatt Kopieren[]).
könntest du zeigen, wie man diesen ohne Zwischenspeicher in ein offenes Drucker-Dialog-Feld bringt?

Geht das mit keystroke VaPdfNme" --"Dateiname" ?

Wenns für
bixbixbix hat Folgendes geschrieben:
nämlich in die Zeile, die erscheint wenn man "als PDF sichern"
klappen würde, dann gehts auch in die entsprechende Zeile für FaxAdresse, vermute ich.
keystroke VaFaxNr" --"fax Nr 1234567" also?

Dann könnten wir die Dialogfortsetzung, welche durch den Print-Befehl/resp. Fax-Befehl, hervorgerufen wird, auch mit Daten fürs Faxnummernfeld füllen!
dann könnte das ja sehr nützlich werden für alle.

PS: Trotz gewaltigen Aergers absolut wütend über Apples Tatsache, dass man vorgefasste Faxnummern noch von Hand in Druckerdialoge eintippen muss (oder aus meist lokalen Print-Programmen mühsamst herein-klicken muss), hab ich mir "im Zweifel für den Angeklagten" überlegt, dass sie damit verhindern wollen, dass jemand leichtfertig Daten irgenwohin faxt, zumal das Druckerdialog-Feld einem ja aus purer Apple-Plumheit die Sicht über Blick-controlling-Daten vernebelt(also: handverfasste Zettelchen ablesen!!!!!)
Nun: Einem normal denkenden Menschen sollte es spätestens dann schon den Deckel abheben, wenn man von bixbixbix erfährt, dass man nicht einmal Dateinamen aus dem Zwischenspeicher mit
APPLE+ V in die Drucker-Zeile bringt!

Seit geraumer Zeit verwende ich deshalb für diesen Tasten-Befehl den Ausdruck:
æ + V um mich nicht allzu-ungerecht(die armen armen..) über diesen Firmennamen ärgern zu müssen um mich unbeschwert der Genialität ihres Programms: AppleSkript erfreuen zu können. hugh
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 17.01.2006 - 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

(ich erhalte die Hinweise nicht, die da angeben, dass jemand etwas zu meiner Anfrage geschrieben hat; entschuldigt also, wenn ich mich so spät melde!!)

Also. In der Zwischenablage gespeichert wird der Name der als PDF zu sichernden Datei, die nichts anderes ist als der Inhalb eines FMP-Feldes. Das Programm CopyPaste spielt dabei so gut wie keine Rolle.

Unter 10.3.9 klappte alles ganz normal; mit dem Wechsel auf 10.4.3 klappt die Übergabe der Daten nicht mehr.

Vielen Dank!

Bix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 17.01.2006 - 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

@hweber

Dein Script finde ich ziemlich gut.

Aber verdammt, es funtioniert mit dem neuen Drucken-Dialog, bei dem unter "als PDF Speicher" IMMER ein Auswahlmenü erscheint, nicht mehr. Und ich weiß nicht, wie ich diese Auswahlmenü per Applescirpt aufrufe.

Wenn ich während des Ablaufs des Scripts zur richtigen Zeit per Hand das Menü richtig auswähle, wird die "Datei speichern unter…"-Zeile richtig beschrieben. Aber den richtigen Zeitpunkt zu finden ist eeeeeeeeetwas mühselig.

Gruß, Bix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bixbixbix
•-->
•-->


Anmeldedatum: 04.01.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 17.01.2006 - 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Jetzt habe ich mir den richtigen Zeitpunkt so eingestellt, dass ich Zeit für alles habe. Jetzt funktioniert das Skript deutlich besser als die der Kopiervorgang über die Zwischenablage.

1000Dank! Bix.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter