Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

wie hole ich mir die aktuelle datensatzanzahl in filemaker

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dogsch
•-->
•-->


Anmeldedatum: 19.12.2000
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 11.03.2005 - 10:12    Titel: wie hole ich mir die aktuelle datensatzanzahl in filemaker Antworten mit Zitat

in ein applescript - irgendwie blicke ich das nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PI
•-->
•-->


Anmeldedatum: 23.02.2005
Beiträge: 89
Wohnort: 89567 Sontheim / Brenz

BeitragVerfasst am: 11.03.2005 - 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

hi dogsch,

<script>
tell application "FileMaker Pro" to count records of database 1
</script>

besser ist, anstatt 'database 1' den namen der datenbank angeben.
_________________
hossa, PI [mini 1.83GHz intel Core Duo OS10.4.11]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 11.03.2005 - 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

property DATEI1 : "test database"
tell application "FileMaker Pro"
   
tell database DATEI1
      
set AnzDS to number of records
      --
ergibt alle vorhandenen unabh von Auswahl
   
end tell
end tell

EDIT:
(hier meinte ich, statt database 1 könne man mit dem Dateinamen das richtige Ergebnis erzielen (= Anzahl aufgerufenes Datensätze). Weit gefehlt!)

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 14.04.2007 - 18:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 11.03.2005 - 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hier FileMaker 5.5:

count records of database 1 -- liefert alle Datensätze

number of records of database 1 -- liefert alle Datensätze

Auch wenn ich den Datenbanknamen verwende statt der Index-Nummer, wird immer die Gesamtzahl der Datensätze ausgegeben.

Spricht man die Database nicht an, wird die Anzahl der gerade aufgerufenen Datensätze geliefert.

property DB : "DVD-Ed"
tell application "FileMaker Pro"
    if name of first database = DB then
        set AnzDS to number of records
    end if
end tell


Das ist auch in der Apple Events Reference so beschrieben:

tell application "FileMaker Pro"
    count of record -- found records in a file (include found set)
    
count of record of document 1 -- found records in a file (include found set)
    
count record of database 1 -- all records in a file (ignore found set)
    
count request -- requests in a file
    
count field -- fields in a file
    
count FileMaker script of window 1 -- FileMaker scripts in a file
    
count of cell of document 1 -- cells in a file (include found set)
    
count cell of record 2 -- cells in a record
end tell


Man muss also immer aufpassen. Will man nur die Anzahl der aufgerufenen Datensätze, muss 'count records' oder 'number of records' direkt an das Programm adressiert werden. Will man die Gesamtanzahl der Datensätze, adressiert man an die Database.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 12.03.2005 - 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Snow hat Folgendes geschrieben:
Hier FileMaker 5.5: ...
Das ist auch in der Apple Events Reference so beschrieben:...
Man muss also immer aufpassen.

EDIT_meine Antwort viel zu ausführlich, s. Ende des posting 14.4.07
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 14.04.2007 - 18:55, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
dogsch
•-->
•-->


Anmeldedatum: 19.12.2000
Beiträge: 85

BeitragVerfasst am: 12.03.2005 - 10:49    Titel: und wie sieht's aus wenn man Antworten mit Zitat

die anzahl von gefundenen datensätzen haben will

also ich habe nach xyz in feld abc gesucht und die anzahl mit diesen eigenschaftenb bräuchte ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 14.04.2007 - 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Snow, vielen Dank für deinen klärenden Abschluss(Verfasst am: 14.04.2007 - 20:01 Titel:
------------------------------------------------------------------------

Willy, mach' es bitte nicht komplizierter, als es ist.
)
Gibst du mir hier die Chance für Versuch eines "verantwortungsvollen" EDIT ?

Problem dabei: wenn AS mehrere databasen in Folge bearbeiten soll, muss die zu untersuchende database aktiv in front gebracht werden, dann erst wird das Ergebnis auch richtig zugeordnet.
Bis anhin kam mir zur Lösung dieses Problems nur folg. in den Sinn:
hat Folgendes geschrieben:
--EDIT: ursprünglich hatte ich hier noch eine Test-Abfrage eingebaut, um die DS-Anzahl-Ermittlung auch mit unterschiedlichen Abfragen überprüfen zu können
property DB : "DVD-Ed"
tell application "FileMaker Pro"

tell database DB
set CurrLay to name of current layout
go to layout CurrLay
end tell
--
<--ausserhalb des Blockes: [tell database DB ]

set AnzAufgerufeneDS to number of records --<--hier nichts mehr anfügen, denn:
--
number of records of database DB --> bewirkt, dass alle DS gezählt werden!

end tell

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 15.04.2007 - 09:52, insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 14.04.2007 - 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

dogsch hat Folgendes geschrieben:
also ich habe nach xyz in feld abc gesucht und die anzahl mit diesen eigenschaftenb bräuchte ich


Nun könnte man aber auch über AS die Anzahl aufgerufener DS ermitteln,
dann könnte man so vorgehen:

Zitat:
property Database1 : "test database"
property Cellabc : "abc"
--
property SuchKriterium : "xyz"
--

tell application "FileMaker Pro"
   
tell database Database1
      --
>ZB gesamt-Inhalt der database : {"1", "xyz", "xyz", "3", "3", "3"}
      
set AufgerufenerInhaltabcLIST to ¬
         
cell Cellabc of ¬
         (
every record ¬
            
whose cell Cellabc ¬
            =
SuchKriterium)
      --
return AufgerufenerInhaltabcLIST -->{ "xyz", "xyz"}
      
set AnzahlAufgerufenerDS to length of AufgerufenerInhaltabcLIST
   
end tell
end tell


Nachteile:
Ermittlung aufgerufener DS muss gleichzeitig die Abfrage enthalten
Anzahl items einer aus FM stammenden Liste könnte Fehler beinhalten(ZB dass 2 Items zusammengelegt werden in eines...?)

Deshalb gebe ich der ersten Methode eindeutig den Vorteil, weil sie die Suchabfrage von der Ermittlung der Anzahl aufgerufener Datansätze trennen lässt und daher wohl weniger störanfällig.
Speed-Frage??
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 14.04.2007 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Willy, mach' es bitte nicht komplizierter, als es ist.

Dogsch hatte geschrieben, dass er bereits nach xyz gesucht hat. Es geht also nur noch um die Anzahl der aufgerufenen Datensätze. Eine erneute Suche ist gar nicht nötig.

Außerdem würde ich von der Suche mit "whose" abraten. Über viele Versionen hinweg war diese Funktion fehlerhaft - keine Ahnung ob das inzwischen behoben ist.

Ich hatte mal ein Filemaker Projekt unter OS 9 erstellt, das diverse AppleScripts für die Suche enthielt.
Als ich das Projekt dann unter OS X testen wollte, kam es zum Totalabsturz (und zwar reproduzierbar).

Daraufhin musste ich das gesamte Projekt umstrukturieren und sämtliche, scriptgesteuerten Suchfunktionen mit "whose" durch FileMaker requests ersetzen.
Da ich immer noch auf FileMaker 5.5 bin, werde ich wohl auch bei den requests bleiben.


Dann hattest du noch das Thema angeschnitten, wie man die richtige Datenbank in den Vordergrund holen kann. Im Prinzip hast du das schon richtig gemacht, allerdings mal wieder zu umständlich.

Der "go to"-Befehl funktioniert nämlich nicht nur mit Layouts sondern auch mit anderen Objekten - also auch direkt mit "database".

tell application "FileMaker Pro"
    
    
go to database "DVD-Ed"
    
set x to count of records
    
end tell


Das ist im Prinzip alles, was Dogsch braucht. Wie bereits erwähnt hatte er ja eine Suche bereits durchgeführt also muss nur noch die richtige Datenbank angesprochen werden und die Anzahl der aufgerufenen Datensätze wird ermittelt.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter