Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zahlenkolone im Dateinamen erkennen und Rest löschen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 23.09.2011 - 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Perfekt! Danke!!!!!!!!!!!!!!


Gruss und ein schönes Wochenende!

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 23.09.2011 - 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Skeeve,

sorry, aber einen hätte ich noch, wenn das möglich ist und ich nicht zu unverschämt bin:

Kann man das noch so machen, das die Ergebnisse des Umbenennens in eine Textdatei geschrieben werden.

Also "Name alt" (TAB) "Name neu" (TAB) "Ergebnis".

Das wäre klasse Smile

Danke und Gruss

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 23.09.2011 - 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Klar kann man das machen. Das kannst Du aber mit AppleScript selbst lösen Wink

Einfach die Variable "dir" in eine Textdatei ausgeben. Hilfen dazu findest Du hier auf der Seite im "AppleScript für Absolute Starter" eBook z.B.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 26.09.2011 - 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Skeeve,

Du hast Recht - ich sollte das mal selber probieren Smile

Danke Dir/Euch für die Unterstützung

Gruss

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 26.09.2011 - 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Skeeve,

ich hab das im Moment so weit bekommen. Klappt auch, aber die Ausgabe ist nicht so schön, wie ich es mir erhofft hatte. Da steht zwar alles drin, aber auch kryptisches Zeug ...

Kannst Du noch mal drauf schauen? Danke Dir:



set dirx to choose folder
set dirx to POSIX path of dirx
set dir to do shell script "cd " & (quoted form of dirx) & " ; perl -e " & (quoted form of "
foreach $fname (<*>) {
next unless -f $fname;
next unless $fname=~ /(\\d{6,7}).*?(\\.[^\\.]+)?$/;
$new= sprintf qq:%07d%s:, $1, $2;
next if $new eq $fname;
if (-e $new) {
$r=q:existiert:;
}
else {
if ( rename $fname, $new) {
$r=q:umbenannt:;
}
else {
$r=q:fehlgeschlagen:;
}
}
print qq:$r\\t$fname\\t$new\\n:;
}
")

set dir1 to {}
set oastid to AppleScript's text item delimiters
set AppleScript's text item delimiters to tab
repeat with zeile in every paragraph of dir
set itms to text items of zeile
copy {alt:item 2 of itms, neu:item 3 of itms, ergebnis:item 1 of itms} to end of dir1
end repeat
set AppleScript's text item delimiters to oastid
dir1


set theFile to choose file name with prompt "Geben Sie einen Dateinamen für die Ergebnis-Datei ein" default name "ergebnis.txt"
set theFileHandle to open for access theFile with write permission
write dir to theFileHandle
close access theFileHandle




Gruss

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 26.09.2011 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht für mich richtig aus.

Schick mal ein Beispiel an stevencologne.mailt.skeeve@xoxy.net
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 27.09.2011 - 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Skeeve,

ich habe Dir das Script und die ergebnis.txt gemailt ...

Danke Dir Smile

Gruss

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 27.09.2011 - 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn Du die Datei vorher löscht, klappt es auch. Das sind Daten die vorher schon drin waren.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stevencologne
•->
•->


Anmeldedatum: 19.09.2011
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 28.09.2011 - 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

Smile Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript-Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter