Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

CODES des Forums: BBCode auf angeklickten Ort inkl.APPLE-æ

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 02.04.2005 - 15:10    Titel: CODES des Forums: BBCode auf angeklickten Ort inkl.APPLE-æ Antworten mit Zitat

EDIT betr. Apples Script Menu :
dort steht:
Click here to download a script applet you can run to automatically setup the Script Menu and enable frontmost application script display.

re-EDIT 28.3.07: Mit Danke an Snow, der mir das Skript überhaupt lauffähig gemacht hat:

Ich hoffe damit zumindest die Pool-Skripter für anschauliche Formatierungen zu gewinnen:

Zuerst noch ein Hinweis auf Snows download-Seite(rechts oben anklicken oder hier:
http://www.fischer-bayern.de/applescript/html/as_down.html)
dort findet man:
Snow auf seiner Download-Seite hat Folgendes geschrieben:
CodeFormatter 3.0 • CodeFormatter 3.0 ist ein kompiliertes Skript, das für die Verwendung im Script Menü (OS X) gedacht ist. Damit lässt sich AppleScript-Code so formatieren, dass er in Beiträgen eines phpBB2-Forums (AppleScript-Forum) so aussieht, wie er im Skripteditor dargestellt wird. Da die Vorversion unter Panther nicht mehr zuverlässig funktioniert, gibt es nun die Version 3, die auf das Programm Tex-Edit Plus verzichtet.
Das Skript benötigt den
Skripteditor 2.0 und die Satimage OSAX.

Snow auf seiner Download-Seite hat Folgendes geschrieben:
CodeFormatter für phpBB2 • CodeFormatter ist ein kompiliertes Skript, das für die Verwendung im OSA-Menü bzw. Script Menü (OS X) gedacht ist. Damit lässt sich AppleScript-Code so formatieren, dass er in Beiträgen eines phpBB2-Forums (AppleScript-Forum) so aussieht, wie er im Skripteditor dargestellt wird.
Das Skript benötigt die Shareware
"Tex-Edit Plus" von Tom Bender.


betr. Umgang mit CodeFormatter, Versuch einer Chec-Liste (diverse postings lassen auf Bedarf schliessen):

checpoints-Liste für CodeFormatter:
hat Folgendes geschrieben:
1) Ist Snows OSX-Version in folg. Ordner auch abgelegt?(am idealsten als Programm gespeichert "ohne Start-Option")

"HP:Users:UsersOrdner:Library:Scripts:"

2) Ist
Script-Menu (= link dazu--> Apples Seite) installiert?
Nur aus diesemScript-Menu lässt sich das Skript als Programm starten und funktioniert tadellos, wenn:

3)
A) Ist alles installiert für
CodeFormatter für phpBB2 •: Skripteditor 2.0 und die Satimage OSAX= Satimages Popular osax XMLLib osax 2.8.7

B) Für Snows OS9/Classic-Version:
Ist das
Textprogramm, welches die Umwandlung vornimmt, installiert?

4) Ist überhaupt ein
Text markiert, der auch CodeFormatter-wandelbar ist? (dh nicht irgenwie formatierter Text, sondern
formatierter AppleSkript Text, am besten aus dem Skript Editor)
>>ACHTUNG! umständlich bei OSX ist die Tatsache, dass formatierter Text aus Ereignis-Protokoll nicht läuft im CodeFormatter. Man muss zuerst den Text eigens im Skripteditor-Fenster abladen, dann kompilieren(=ENTER-Taste) erst dann ist er wieder formatiert und kann dann durch CodeFormatter verarbeitet werden.)

5) ist dein Lautsprecher auf ON (akustischer feedback mit
GEDULD! abwarten)

6) Nun muss das formatierte Produkt aus dem Zwischenspeicher abgeladen werden (mit
APFEL_æ+V)


PS: 7) liest man überhaupt soweit?



Snippet-IDEE:
BBCodes-Eingabe kinderleicht gemacht

ZIEL:
Naheliegenste Anwendung: Erleichterung der BBCode-Formatierung von Forums-Texten:
Man kann Z.B zuerst eine Stelle in irgend einem Text-Programm oder natürlich auch im Forumseingabefenster einen Text markieren, copieren mit
APFEL_æ + c , dann die gewünschten BBCodes im Dialog auswählen und den Text dazwischen eintippen oder ZB mittels APFEL_æ + v zwischen 2 aufgerufene BBCodes abladen, dann geht das codierte Produkt automatisch in den Zwischenspeicher, sodass es über der markierten Stelle(oder an der Cursor-Position) wieder abgeladen werden kann mit APFEL_æ + v
ZB: æ -->
[ b]æ[ /b] (natürlich ohne Leerschläge!)

ANWENDUNGS-Tipp:

Am einfachsten wird die Handhabe dadurch, dass man das Snippet-Skript als "Programm" im Script-Menu ablegt ("HP:Users:UsersOrdner:Library:Scripts:" oder OSA-Menu OS9) und durch Tastatur-Kürzel zu Auslösung bringt. Mein Favorit dafür: [APFEL_æ] + [F3-Taste] weil ich die [APFEL_æ] + [F4-Taste] für Snows CodeFormatter belegt habe.

• Vor dem erstmaligen Durchgang nach dem Kompilier-Vorgang im Editor-Fenster die Leerschläge entfernen:

• • die entspr. Stellen sind mit *** gekennzeichnet
• • ZB: aus: "[ b" --*** --> mach: "[b" --***

BBCode-Formatierungs-Skript
hat Folgendes geschrieben:
global CodePerCopy, ClipInhalt, FrontProgr
global Bu1Dia1, AntwortTEX, TextButtAntwDia1, ButtAnsDia1 --Dia1

(*

• beachte:
• Die Variablen für Forum lassen sich nur mit Funktionspausen ins Forum bringen! daher:

• das Skript läuft zwar auch einfach so (Listenangebot und Kopierfunktion) man müsste aber die unnötigen Pausen nach dem Aufruf im Dialog-Fenster jeweils löschen, was etwas mühsam wäre, deshalb
• vor erstamaligem Skript-Aufruf:
*)

--
*** bedeutet:PAUSE LÖSCHEN jeweils nach der jeweiligen [ =Start-Klammer zur einfacheren Handhabe
--
Legende für die Namensgebung der Variablen:
--s in variable steht für Funktions-Start, sb hiesse:Start bound
--
e in variable steht für Funktions-Ende, eb hiesse:Ende bound


property Apfel : "[ b][ size=14]æ_[ /size][ /b]" --***
property sb : "[ b]" --***
property eb : " [/b]"
property si : "[ i]" --***
property ei : " [/i]"
property su : "[ u]" --***
property eu : " [/u]"
property esi : " [ /size]" --***
property asi9 : " [ size=9]" --***
property ecol : " [/color]"
property acolRed : "[color=red]"
property squo : "[ quote]" --***
property equo : " [ /quote]" --***
property aquoI : "[quote=\"IRGENDEINER\"]"
property alist : "[list=\"IRGENDEINE\"]"
property eco : " [/code]"
property eli : " [/list]"
property sur : "[ url=]" --***
property eur : " [/url]"
--
bei folg Liste wurde nach Paar-Häufigkeit vorgegangen, kann beliebig ausgedehnt werden:
property CodeListe : {Apfel, sb, eb, su, eu, si, ei, squo, equo, aquoI, equo, asi9, esi, acolRed, ecol, alist, eli, sur, eur}

--
-------------------------Dia1
property Titel1Dia1 : "Folg. Code(oder Code-Paar) hast du ausgewählt:
zum korrigieren ZB Text zw. Funktionen abladen und abkopieren lassen mit ENTER
"
property DefAns1Dia1 : "DefAns1Dia1"
property DefAns2Dia1 : {} --wird von Dia nach 1. Aufruf definiert
property Bu1Dia1 : "Bu1Dia1"
property Bu2Dia1 : "Weiter ohne kopieren"
property Bu3Dia1 : "Kopiere das Resultat"
--
======================================================================
set FrontProgr to (path to frontmost application as text)
set AntwortListe to choose from list CodeListe with prompt ¬
   "
Kann auch mehrere anwählen, Z.B. paarweise

Kopier-Feld kommt nachher!
" with multiple selections allowed
set AntwortTEX to AntwortListe as text
set CodePerCopy to (path to «constant afdregfp» as text)
--
================
my DisplDia1()
tell application FrontProgr to activate
--
ooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
on DisplDia1()
   
set Titel to ¬
      
my Titel1Dia1
   
set DefAns to DefAns1Dia1 & DefAns2Dia1
   
set IcNr to 2
   
set GivUp to 0 --20
   
set Dia1dpdDia1 to ¬
      
display dialog Titel ¬
         
default answer AntwortTEX ¬
         
buttons {Bu2Dia1, Bu3Dia1} ¬
         
default button Bu3Dia1 ¬
         
with icon IcNr ¬
         
giving up after GivUp
   
set TextButtAntwDia1 to {}
   
set TextButtAntwDia1 to ¬
      {
text returned, button returned} of Dia1dpdDia1
   --
------
   
set DefAns2Dia1 to item 1 of TextButtAntwDia1
   
set ButtAnsDia1 to item 2 of TextButtAntwDia1
   --
-----
   
if ButtAnsDia1 = Bu3Dia1 then
      
set ClipInhalt to DefAns2Dia1
      
my ClipBoFullAusVaClipInhalt()
   
else
      
return DefAns2Dia1
   
end if
   
return DefAns2Dia1
end DisplDia1
--
####################
on ClipBoFullAusVaClipInhalt() --eine reine Schutzmassnahme für OS9!
   
try
      --
aDasLeitetSkriptWegenErrorAbsichtlichWeiter
      --
set ClipInhalt to "" & ClipInhalt--komischerweise unnötig
      
set the clipboard to ClipInhalt -- ok
   
on error
      --
aDasBlockiertSkriptWegenErrorZuPruefenObHierherGelangtIst
      
beep 3
      
try
         
tell application "Finder"
            
activate
            
set ClipInhalt to "" & ClipInhalt --nötig!
            
set the clipboard to ClipInhalt as text --the !!
         
end tell
      
on error
         
activate (display dialog ¬
            "
Darf nicht auftreten ")
      
end try
   
end try
end ClipBoFullAusVaClipInhalt
TextButtAntwDia1

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 31.05.2007 - 22:49, insgesamt 22-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 02.04.2005 - 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fischer-bayern.de/phpBB2/faq.php?mode=bbcode
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 02.04.2005 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ziel erreicht! Fratze schneiden schreib ich das Snippet halt um:

Codes Erklärungen(ausführlich)
http://www.fischer-bayern.de/phpBB2/faq.php?mode=bbcode

Codes Liste (zum herauskopieren der Fragmente, ZB beim Forums-Beitrag editieren in SkriptEditor dieses Fenster einfach daneben legen und Selbstbedienung..)
[/b]
[b]
[/i]
[i]
[/u]
[u]
...... usw
wie ist das möglich: einfach Reihenfolge auf den Kopf gedreht Fratze schneiden
keine gute sache offenbar
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 04.04.2005 - 00:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 02.04.2005 - 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu denn der ganze Aufwand? Beim Verfassen eines Beitrags befinden sich doch die jeweiligen Buttons über dem Textfenster. Einfach anklicken und schon ist der entsprechende Code im Text eingesetzt.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 06.05.2005 - 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

HIER habe ich Snow zur Korrektur des ersten Eintrages bringen können, sodass er nun perfektioniert zur Verfg. steht
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 27.02.2006 - 01:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 08.05.2005 - 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Du machst nichts falsch. Die Codes werden immer am Ende des Textes eingesetzt. Wenn man gleich während des Schreibens formatiert, stört das nicht so. Wird allerdings erst nachträglich formatiert, ist das extrem lästig und deine Methode ist dann ganz praktisch.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 08.05.2005 - 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Willy,

ich habe deine Idee mal aufgegriffen. Meine Idee: Text im Antwortfenster selektieren. Per 'keystroke'-Befehl kopiere ich ihn in die Zwischenablage. Dann kann man aus einer Liste mit Formatierungen auswählen. Der kopierte Text wird zwischen die entsprechenden Tags gesetzt und dieses Ergebnis wird wieder zurück in die Zwischenablage verfrachtet. Nun wird der Browser wieder aktiviert und das Ergebnis wird wieder per 'keystroke' eingesetzt. Da ja eine Textauswahl besteht, wird diese überschrieben. Das Forum wollte die Tags 'b' bis 'code' wirklich interpretieren, deshalb habe ich gleich nach der eckigen Klammer noch ein Leerzeichen eingefügt, das man im Skripteditor wieder entfernen sollte. Die Stellen sind gekennzeichnet.

Das Skript ist natürlich nur dann wirklich praktisch, wenn man es per Tastenkombi aufruft. (Stichwort: Spark, iKey, Butler)

Das Skript läuft in dieser Form nur unter OS X, da spezielle Funktionen der System Events verwendet werden.

Mal probieren?

global FrontApp
set FormatListe to {"Fett", "Kursiv", "Unterstrichen", "Code", "URL", "-- Farben --", "Dunkelrot", "Rot", "Orange", "Braun", "Gelb", "Grün", "Oliv", "Cyan", "Blau", "Dunkelblau", "Indigo", "Violett", "Weiß", "Schwarz"}
set the clipboard to ""
set FrontApp to name of application (path to frontmost application as string)
tell application FrontApp to activate
delay 0.5
tell application "System Events"
    keystroke "c" using command down
end tell
delay 1
set meineSelektion to the clipboard

if meineSelektion = "" then
    display dialog "Es war kein Text ausgewählt." & return & meineSelektion buttons {"OK"} default button 1 with icon stop
    
return
end if
Auswahltreffen(FormatListe, meineSelektion)


on Auswahltreffen(FormatListe, meineSelektion)
    tell application FrontApp
        set Auswahl to choose from list FormatListe
    end tell
    
if Auswahl = false then
        return
    else if Auswahl = {"Fett"} then
        -- Achtung: In der folgenden Zeile das Leerzeichen entfernen
        
set the clipboard to "[ b]" & meineSelektion & "[/b]"
    else if Auswahl = {"Kursiv"} then
        -- Achtung: In der folgenden Zeile das Leerzeichen entfernen
        
set the clipboard to "[ i]" & meineSelektion & "[/i]"
    else if Auswahl = {"Unterstrichen"} then
        -- Achtung: In der folgenden Zeile das Leerzeichen entfernen
        
set the clipboard to "[ u]" & meineSelektion & "[/u]"
    else if Auswahl = {"Code"} then
        -- Achtung: In der folgenden Zeile das Leerzeichen entfernen
        
set the clipboard to "[ code]" & meineSelektion & "[/code]"
    else if Auswahl = {"URL"} then
        set the clipboard to "[url]" & meineSelektion & "[/url]"
    else if Auswahl = {"Dunkelrot"} then
        set the clipboard to "[color=darkred]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Rot"} then
        set the clipboard to "[color=red]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Orange"} then
        set the clipboard to "[color=orange]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Braun"} then
        set the clipboard to "[color=brown]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Gelb"} then
        set the clipboard to "[color=yellow]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Grün"} then
        set the clipboard to "[color=green]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Oliv"} then
        set the clipboard to "[color=olive]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Cyan"} then
        set the clipboard to "[color=cyan]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Blau"} then
        set the clipboard to "[color=blue]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Dunkelblau"} then
        set the clipboard to "[color=darkblue]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Indigo"} then
        set the clipboard to "[color=indigo]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Violett"} then
        set the clipboard to "[color=violet]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Weiß"} then
        set the clipboard to "[color=white]" & meineSelektion & "[/color]"
    else if Auswahl = {"Schwarz"} then
        set the clipboard to "[color=black]" & meineSelektion & "[/color]"
    else
        Auswahltreffen(FormatListe, meineSelektion)
    end if
    
my Einsetzen()
end Auswahltreffen

on Einsetzen()
    tell application FrontApp to activate
    
delay 0.5
    
try
        tell application "System Events"
            keystroke "v" using command down
        end tell
    end try
end Einsetzen

_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com


Zuletzt bearbeitet von Snow am 08.05.2005 - 22:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 08.05.2005 - 21:03    Titel: elegant! bis was wird aus der Idee ins private Antworten mit Zitat

HIER habe ich Snow zur Korrektur des ersten Eintrages bringen können, sodass er nun perfektioniert zur Verfg. steht
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 27.02.2006 - 01:35, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 08.05.2005 - 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Willy,

aber wo muss ich da ansetzen, damit ich dein Skript überhaupt kompilieren kann? Ich würde es ja schließlich auch gern mal testen.
Der Skripteditor wirft mit Fehlermeldungen nur so um sich und ich habe keine Ahnung, was ich wie, wo ändern muss, damit er es schluckt.
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 01.12.2006 - 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Das ursprüngliche thread hab ich nun nach Priorität geordnet(re-EDIT 1.12.06):
zuerst alle mir nötig scheinenden hinweise für Snows CodeFormatter(eine wahre Wunderwaffe)
dann ein Skript, welches erlauben sollte, die BBCodes ganz einfach um einen bereits geschriebenen Text "Herumzuwickeln" ohne dabei irgend einen Gedanken vergeuden zu müssen
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 24.05.2007 - 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Snow hat Folgendes geschrieben:
Wozu denn der ganze Aufwand? Beim Verfassen eines Beitrags befinden sich doch die jeweiligen Buttons über dem Textfenster. Einfach anklicken und schon ist der entsprechende Code im Text eingesetzt.
(...)
Die Codes werden immer am Ende des Textes eingesetzt. Wenn man gleich während des Schreibens formatiert, stört das nicht so. Wird allerdings erst nachträglich formatiert, ist das extrem lästig und deine Methode ist dann ganz praktisch.


Ich hab auch nie verstanden, wozu das hier gut sein soll. Man kann auch nachträglich formatieren: Selektieren, Formatierungsbutton anklicken, Start- und End-BBCode werden entspr. an den richtigen Stellen eingesetzt.
_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 25.05.2007 - 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

iScript hat Folgendes geschrieben:
Man kann auch nachträglich formatieren: Selektieren, Formatierungsbutton anklicken, Start- und End-BBCode werden entspr. an den richtigen Stellen eingesetzt.

Snow hat Folgendes geschrieben:
Wird allerdings erst nachträglich formatiert, ist das extrem lästig und deine Methode ist dann ganz praktisch.

Die Zitat-Reihenfolge soll dokumentieren, dass iScripts Hinweis erst ab OSX10.4 gilt!
o Bei den angebotenen buttons fehlen aber etliche sehr praktische Codes, ZB [ url= ] , etc
o Wenn man ein grösseres, CodeFormatter formatiertes AS abgelegt hat, findet man kaum Start-Ende um es in ein Zitat zu hüllen. Daher
o kann man mit diesem Skript( welches nur Sinn macht, wenn es mit einem Tastaturkürzel ausgelöst wird) den Text ausserhalb dem Forums-Eingabe-Fenster editieren, also unabhängig vom
iScript hat Folgendes geschrieben:
Formatierungsbutton ... für Start- und End-BBCode
und damit folg. Vorteile eines Textprogramms wie Word oder sogar Skript-Editor nutzen:

o Rechtschreiben- Korrekturen
o wo sich viel mehr Platz, Übersicht, Schriftgrössen nutzen lässt
o leicht handhabbare Suchen/Ersetzen -Funktionen zur Verfügung stehen.
Wink
_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 28.06.2007 - 05:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Seppel
•-->
•-->


Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 59
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 09.06.2007 - 23:45    Titel: Es will nicht Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

CodeFormatter 3.0 will bei mir nicht MacBookPro mit ScriptEditor 2.11 und Satimage, auch nach Neustart.

Es funktioniert nur, wenn ich Script-Passagen im CodeFormatter-Script selbst markiere. Ein anderes Script im ScriptEditor markiert führt stets zur Meldung "Leider nix ausgewählt".

Hat wer eine Idee, was ich falsch mache?

Viele Grüße

Klemens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 10.06.2007 - 04:14    Titel: Antworten mit Zitat

Codeformatter gehört ins Script-Menü!
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Seppel
•-->
•-->


Anmeldedatum: 22.09.2005
Beiträge: 59
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 10.06.2007 - 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Omg, dass hab ich völlig übersehen. Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil, jetzt geht es einwandfrei. Danke für den Hinweis.

Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Pool Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter