Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Hilfe! Benutzerordner ist Paket, kein Ordner mehr...

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Scripter-Treff
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 - 15:01    Titel: Hilfe! Benutzerordner ist Paket, kein Ordner mehr... Antworten mit Zitat

Hallo.

Etwas seltsames ist passiert an meinem iMac. Eben habe ich entdeckt, daß mein Benutzerordner für den Finder ein Paket ist. Also er ist kein Ordner mehr.

Ich kann mich normal anmelden und alle Daten sind noch da, jedoch wenn ich Apfel+N drücke, so gelange ich den Users-Ordner. Mein Benutzer hat zwar das Häuschen, ist aber für den Finder ein "Paket" und ich kann auch nicht mehr die erste Ebene anzeigen lassen.

Angefangen hat es damit, daß ich ein Spiel erfolgreich geknackt habe. Es ging nur 30 Minuten und ich habe via Terminal den gesamten Ordner eines versteckten Unterordners im Paket des Spieles in meinen Hauptordner kopiert. Ich schätze, das ist der Auslöser gewesen.

Ich kann das Spiel zwar jetzt unbegrenzt spielen, also das Knacken war erfolgreich... aber jetzt habe ich ein wenig Angst um meine Daten... äh...


Wer kennt sich hier mit den tiefsten Ebenen von Mac OS X aus und weiß, wie man dem Finder beibringt, daß mein Benutzer kein Paket, sondern ein riesiger Ordner ist?

Im Terminal wird alles normal angezeigt, es ist mit d ein Verzeichnis und Rechte reparieren und so weiter hat dahingehend nichts gebracht.


Ich zähl auf Euch... Vielen Dank im voraus.

Ich führe erstmal keine Hilfsprogramme wie Onyx aus...
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 - 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, ein Ordner wird zum Paket durch eine Endung wie .pkg oder .mpkg! Der Finder müsste den Ordner wieder als Ordner zeigen, wenn die Endung wieder stimmt. Also vielleicht so (im Terminal):

Code:
mv /Users/deinOrdner.pkg /Users/deinOrdner


Kannst ja mal probieren!

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 - 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Shooterko,

danke für Deine Antwort; aber wie gesagt ist kein Unterschied festzustellen zwischen meinem Ordner und anderen Benutzern – er hat auch keine Endung.

Ich habe inzwischen mal Onyx alles initialisieren lassen, kein Unterschied.

Und ich kann tatsächlich meinen Ordner auswählen und Paketinhalt anzeigen auswählen und dann bin ich wieder in der Hauptebene. Aber das kann ja nicht richtig sein.

Von anderen Benutzern aus sehe ich meinen Benutzerordner als "Paket" mit leerem Icon.


Also, "nur" der Finder meint, es wäre ein Paket... Ansonsten funktioniert die Anmeldung usw. weiter wie gehabt.
Ich habe wie gesagt per Terminal einen kompletten Contents-Ordner hineinkopiert, der da auch zeitweise lag. Inzwischen habe ich aus Wut das ganze Spiel gelöscht (Zuma...), es lief zwar, war aber eh uninteressant, ich habe das für eine Bekannte rausgefunden und ausgetestet.


Ich habe auch beim iMac-Dienstprogramm keine Möglichkeit gefunden, den Finder zu zwingen, mal neu alles aufzusetzen...

EDIT: Ich sehe meinen Ordner ja nicht als Package, also die Kiste, sondern eher so, als ob es ein Programm wäre... Es gibt aber inzwischen keine (versteckten) Dateien wie Resources oder Contents mehr... Echt irgendwie zum Verrücktwerden.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 03.06.2007 - 22:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, zur Zeit weiß ich echt nicht weiter. In diversen Foren habe ich was gelesen, daß man das letzte Update noch einmal durchführen könnte. Ich habe jetzt Combo-10.4.9 manuell geladen (316 MB) und installiert. Er hat auch lange gerödelt und zweimal neu gestartet (war glaube ich normal), aber kein Unterschied feststellbar. Ich komme immer noch an alles dran und es ist noch alles da, aber der Finder erkennt meinen Userordner als Paket. Wenn ich in der Seitenleiste auf das Alias des Häuschens klicke, kommt die Meldung "Es ist kein Programm definiert, mit dem martinwolter geöffnet werden kann"... Sehr bescheuert.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 09:45    Titel: Antworten mit Zitat

und dein User-Ordner endet auch nicht mit .app oder .wdgt? Bei Appel-I wird kein Suffix gezeigt, auch bei aktivem "Suffix einblenden"? Wenn doch: Nimm die Endung weg. Wenn nicht, weiß ich wirklich nicht weiter Crying or Very sad

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi.

Also wie gesagt hat er keinerlei Endung. Für den Finder ist es jedoch ein Paket. Es gibt auch keine versteckten Dateien mehr in meiner Hauptebene oder sonstirgendeine Spur, was den Finder dazu veranlassen könnte, meinen ganzen Ordner als ein Programm- oder sonstwas für ein Paket anzusehen.

Inzwischen denke ich wirklich, es lag daran, daß ich per cp Befehl aus einem Programmordner (nämlich dem zu knackenden Spiel Zuma) einmal die komplette Struktur in meinen Ordner kopiert habe.

Also ich habe eingegeben

cp -R .data2/ ~/


Ich hätte am Besten einen Unterordner angegeben. Naja. Jetzt habe ich das Spiel zwar unbegrenzt ans Laufen bekommen (das also vielleicht als Tipp für die, die das auch möchten), aber mein Ordner ist jetzt ein Paket.

Zur Zeit brauche ich meinen iMac dringend, da ich bald eine Endlosvorführung damit zeige, wenn ich keine Lösung mehr finde, werde ich evtl. einen neuen Benutzer einrichten.

Wenn jemand noch einen Tipp hat, wäre das super.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Interessantes Problem!
Sowas lässt mir ja wirklich keine Ruhe Twisted Evil
Ich habe über Google diesen Thread gefunden:
http://www.futurehardware.in/578606.htm

Dort heisst es unter anderem:
Zitat:
The solution was to rebuild the Launch Services database

und noch weiter unten:
Zitat:
/System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Versions/A/Frameworks/LaunchServices.framework/Versions/Current/Support/lsregister
-kill -r -domain system -domain local -domain user
, was ein Einzeiler für das Terminal ist, um die Launch Services database neu aufzubauen.

Klingt nach einer Lösung, denke ich Wink
CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Shooterko,

danke für Deine Recherche. Aber entweder bringt das gar nichts oder ich weiß nicht recht, was.

Ich habe den Befehl mal genau so eingegeben, mal habe ich am Ende "user" durch meinen Benutzernamen ersetzt, mal habe ich es unter dem betroffenen User ausgeführt, mal unter meinem Admin-User, der normaler Weise ruht...

Stets dauert es nur ca. 10 bis 20 Sekunden (beim Admin, unter dem ich nie arbeite, nur 3 Sekunden) und das war es. Keine Meldung, weder Fehler- noch Rückmeldung.


Also noch ist alles wie bisher, bin jetzt zuhause und habe den iMac an.

Ich versuche mal, in dem Thread noch irgendwas zu lernen, sehe aber kein Licht. Wie hast Du den überhaupt gefunden? Bei der Suche nach "Mac Finder" oder "Paket Finder" oder "Mac Finder Paket Ordner" oder "Mac Unterschied Ordner Paket" kam ich immer nur auf die gleichen wenig helfenden Seiten (wie beispielsweise dem DHL Paket Finder... ;-/)
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, habe gesucht nach "Finder shows folder as bundle" Wink
Und die Site ist auf der zweiten Seite zu finden...

Aber wenn es nichts hilft Crying or Very sad

Vielleicht findest du ja noch ein paar andere Hilfestellungen bei den Ergebnissen!

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

JAWOLL! ICH HABE ES!

Also danke Shooterko,

ich habe es jetzt zwar alleine geschafft, aber die Antwort habe ich in Deinem Thread gefunden. Kennst Du das Gefühl, wenn man etwas langsam und Schritt für Schritt macht und man weiß insgeheim genau, die Frickelei wird obschon der sich gegenseitig aufhaltenden Schritte lohnen?

Also. Auf dem iMac hatte ich keine Developer Tools installiert. Habe in dem Thread nur irgendwas von Bundle Bit gelesen (B oder b bei den internen Attributen eines Ordners). Mac OS X kennt wohl folgende Kennzeichnungen: A = Alias, B = Bundle, C = Custom Icon, D = Located on the desktop (Was mag das wohl heißen?), E = Extension is hidden, I = Inited – Finder is aware of this file and has given it a location in a window (?), L = Locked, M = Shared, N = File has no INIT resource, S = System file, T = "Stationery Pad" file (?), V = Invisible, Z = Busy.

Ich habe jetzt nun mir von meinem MacBook Pro eine E-Mail zum Datenaustausch geschickt mit dem Anhang der beiden Unix-Programme GetFileInfo und SetFile.

Die Man-Pages dazu waren nicht verfügbar, ich habe sie nur eben in /usr/bin hineingelegt. Also bei Apple durchgelesen.

Dann habe ich mir zur Vorsicht erstmal meinen Admin, einen normalen Benutzer und eben meinen versauten Benutzer angesehen.

Die beiden normalen hatten als Attribute jeweils avbstclinmedz, der versaute jedoch avBstclinmedz – also das Bundel-Bit war gesetzt.

Ohne lange nachzudenken (wiedermal, ich werde dann immer ein wenig unvorsichtig) habe ich einfach setfile -a b martinwolter eingegeben, den Finder gewaltsam beendet und sofort war wieder alles in Ordnung.

Ich verabschiede mich jetzt gleich, mache mal Rechte reparieren und so, aber eigentlich sieht alles gut aus.


Also: Danke und dies als Tipp, vor diesen beiden Tools keine Angst zu haben. Mir ist eben noch einmal Mac OS X beim Abmelden abgestürzt, da kam dann ein Fehlerbericht zum Senden an Apple – hatte ich vorher noch nie. Naja, da habe ich auch mal reingeschrieben, daß ich das Problem habe und die mal danach schauen sollten... Wahrscheinlich nicht, aber vielleicht lesen die es ja doch.

Bis gleich...
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ShooTerKo
•--->
•--->


Anmeldedatum: 21.03.2006
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hammer! Laughing Very Happy
Ich hatte gestern abend auch schon mit SetFile herumexperimentiert, habe es aber mit dem Tool nicht geschafft, ein Testverzeichnis zu einem Bundle zu machen mittels -a B. Also dachte ich, dass es umgekehrt auch nicht funzen würde Rolling Eyes Rolling Eyes

Witzig finde ich in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, mit einem kleinen Buchstaben ein Bit auf 0 bzw. false zu setzen während der dazugehörige Großbuchstabe das Bit auf 1 bzw. true setzt. Echt witzig (leidet Humor an Programmieren?)

Naja, wie dem auch sei: Cool, dass es geklappt hat! Cool

CU
ShooTerKo
_________________
"It is a mistake to think you can solve any major problems just with potatoes." - Douglas Adams
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 04.06.2007 - 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hi. Nur als Anmerkung. Habe gerade mal testweise in meinem Benutzerordner (erste Ebene)

mkdir Test
setfile -a B Test/

eingegeben. Das funzt sofort. Der Finder blendet sofort das Dreieck aus...

Aber auf jeden Fall gut. Sind wir wieder einen Schritt schlauer. Ich finde gut, daß auch dafür das Forum da ist und solange wir uns nicht über den Stärkegehalt von Maismehl oder die Maschenanzahl zum Stricken eines Pullovers mit Streifenmuster unterhalten, ist das auch sicherlich ok Wink
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> Scripter-Treff Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter