Fischer-Bayern.de
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Überprüfung von VERSCHACHTELTEN AppleSkripten mit error
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 17.03.2007 - 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

spirigwi hat Folgendes geschrieben:
PS: den Part des "display dialog" in eine repeat-Schleife zu packen mit item(? text item...?), wäre das den "Nervenkitzel" etwas zu weit gespannt? oder kannst du das gar nicht?
I.d.Hoffnung dass du merkst, dass das schlusswort dir gehören soll.

Meines Wissens ist das leider nicht möglich.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 17.03.2007 - 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Skeeve! danke für Antwort.
erst nach langem Nachdenken kann ich nun deinen Rat für meinen "selfmade-Debugger" gänzlich ausschöpfen:

Was hälst du von dieser Debugger-Eigenbau-Idee, Skeeve?
jedenfalls kann man sie leicht memorisieren und wäre einem damit ständig in Griffnähe als Hobby-appleSkripter
hat Folgendes geschrieben:
property DEBUG : 2 --<--wenn 1-> dann ist der "debugger" ausgeschaltet

--
SKRIPTVERLAUF:
--
...
--
fragliche Skript- Stelle_1
--
if DEBUG > 1 then error 1
--...

--
fragliche Skript- Stelle_2
--
if DEBUG > 1 then error 2
--..

--
fragliche Skript- Stelle_3
if DEBUG > 1 then error 3

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 17.03.2007 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

mein güte, wie lang soll das denn jetzt schon wieder gehen.
es ist doch bereits alles gesagt. und du hattest sogar schon das schlusswort eingeläutet. du kannst natürlich auch noch sämtliche zahlenkombinationen hier posten. aber du willst doch nur, dass die bedingung erfüllt ist oder nicht. da ist das hier genauso sinnvoll oder sinnlos wie deine beispiele:
property DEBUG : 99
if DEBUG < 100 then error 17

du willst den DEBUGGER also ein- oder ausschalten?
-> dann ist boolean sinnvoll, sprich true oder false, wie skeeve ja bereits sagte. und das klappt (entgegen deiner aussage) auf os9 als auch auf osX
du willst wissen, an welcher stelle dein skript auf den error läuft?
-> dann nenne den error doch wer weiss wie.
sprich: error "bis zu meinem ersten bekloppten handler bin ich schon mal gekommen"
property DEBUG : true -- false zum abstellen
if DEBUG then error "mist 1"

(so kannst du's dann auch in deiner dir eigenen sprache gebrauchen)
etwas sinn-entfrendet bleibt das ganz aber trotzdem. schliesslich setzt man error ja ein, um zu stoppen, falls etwas schief gelaufen ist, knüpft es also an andere bedingungen, aber naja.
_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 - 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

iScript hat Folgendes geschrieben:
mein güte, wie lang..
sorry aber hab mich etwas von Skeeve hoffentlich auch für dich sehr lehrreichen Abschwenker in die boolean-Sphäre gerne aufhalten lassen...

Da ist er! MUTTER aller meiner DEBUGGER
hat Folgendes geschrieben:
error 0 & GefragteVariable



Vorteile sind schnell aufgezählt:
"error 0" ist für Suchfunktion eindeutig wegen 0, das ja sonst niemand braucht für Skript-gewollte error-Meldungen.
• kann daher an fraglicher Stelle nach Auskommentieren belassen od allenfalls wieder aktiviert werden
• im Gegensatz zum event-protokoll wird man ohne lange Absucherei direkt auf die Skriptstelle gestossen.
• im Gegensatz zum log kann das Skript zur Variablen-Wertgewinnung in einer repeat-Schleife nach bereits erstem Durchgang angehalten werden.(weitere Durchgänge müsste man mit display dialog oder log abfragen.)
simpel ! -Simlizissimus! ("error 0" hat prima Platz in kleinen Gedächtnissen)
• Damit konnte ich durch Abfrage einzelner Variablen-Werte sogar Skeeves geniales OSX-Snippet zum Verständnis auseinandernehmen, welches als LABEL-handler wohl erstamalig zur Andwendung kommt bei Snow. Das Snippet lässt aber immernoch trotz
Skeeve hat Folgendes geschrieben:
Ein Beispielaufruf ist bereits angegeben.
das "Aufruf-Skript" (= "Beispielaufruf" ?) trotzig vermissen. Ich jedenfalls finde es nur in einem Posting, das ihr ja wieder z`hudle und fätze geschrien habt.



Beispiel soll zeigen, dass der [error 0]-DEBUGGER geradezu prädestiniert ist für try-Blöcke
hat Folgendes geschrieben:
property AnalyzerNR : "AnalyzerNR" --<--Beispiel absichtlich als Text!
property Analyzer : "Analyzer" --<--Beispiel einer Dialog-Antwort
try
   
set AnalyzerNR to Analyzer as number
   
if AnalyzerNR < 0 then
      
set AnalyzerRechNR to TextAntw
   
end if
on error
   --
end try
--
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
error 0 & AnalyzerNR --so kann Fehler frühzeitig gesehen werden
--
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
tell application "Finder"
   
activate
   
set AnalyzerNR to AnalyzerNR + 2
end tell

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 30.03.2007 - 07:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 20.03.2007 - 18:02    Titel: Antworten mit Zitat

na, dann auch noch ein konstruktiver beitrag von mir, obwohl ich immer noch nicht weiss, was du wirklich willst.
(will ja nicht immer als "buhmann" dastehen, aber dieses rumgeeiere, bei dem man selbst am schluss noch nicht weiss, worum es eigentlich geht, nervt mich unendlich. es kann doch nicht so schwer sein, zu formulieren, was man möchte, und was daran nicht klappt. ich will dir keine intelligenz absprechen, und du stellst dich auch immer dümmer dar, als du bist, und deine fragen sind durchaus nicht immer uninteressant. du bräuchtest dich nach über 1000 beiträgen aber wohl auch nicht immer wieder für irgendwelche fragen entschuldigen, wenn du dich mal wirklich bemühen würdest, deine fragen zusammenfassend hier hineinzustellen und dich vielleicht auch mal vorher an anderer stelle umsiehst. dann bräuchtest du das forum hier nicht so unendlich voll-müllen mit diesen mittlerweile absolut sinnfreien bekundung, erklärungen, warum du nicht anders kannst, blablabla... wenn man hier im forum etwas sucht, stösst man immer wieder auf diesen unsinn, den sich kein mensch durchlesen möchte. das nervt mich dabei am meisten. und ausserdem spricht ja auch nichts dagegen, mal persönlich mit jemandem in kontakt zu treten, wenn nicht alles von allgemeinem interesse ist.)
ich hab die nase davon echt voll! höre einfach mal damit auf.
von diesem forum sollen schliesslich alle profitieren.

-- So kannst du mit DEBUG bestimmen,
-- bis wo dein script laufen soll.
-- Bei "0" läufts durch
property DEBUG : 2 -- "0" um abzuschalten

if DEBUG = 1 then error "stop vor aktion 1"
-- hier die aktion 1
if DEBUG = 2 then error "stop vor aktion 2"
-- hier die aktion 2
if DEBUG = 3 then error "stop vor aktion 3"
-- hier die aktion 3

_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 21.03.2007 - 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

EDIT
Weil die folg. Beiträge ja keinen Bezug mehr auf die Posting-Frage und den hier liegenden AS-Beitrag nehmen, kann ich diesen wohl in straff gekürzter Form im Interesse der interessierten AppleSkripter auf den Schluss verlegen?
er beinhaltet die Zusammenfassung der:

1) Fragestellung
2) mit Hilfe von @Skeeve, @iScript und @TMA erarbeitete AS´se
3) Kommentar

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius


Zuletzt bearbeitet von spirigwi am 07.04.2007 - 08:52, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 21.03.2007 - 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

spirigwi hat Folgendes geschrieben:
Ich träume also davon, dass von meinen postings durch EDIT...

ich träume davon, dass es ohne EDIT gleich so wäre, dass alle etwas davon haben.
_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Snow
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 21.11.2000
Beiträge: 1955
Wohnort: Deiningen

BeitragVerfasst am: 21.03.2007 - 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

iScript hat Folgendes geschrieben:

ich träume davon, dass es ohne EDIT gleich so wäre, dass alle etwas davon haben.


Dem Traum schließe ich mich an. dösend
_________________
Peter
-
Fischer-Bayern.de|Shadetreemicro.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 22.03.2007 - 13:03    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich bringt so ein (Nach-)Treten ja nichts, aber ich möchte auch mal meinen Frust kundtun.

Ich habe mir schon lange geschworen, nie mehr etwas als direkte Antwort auf unseren andersdenkenden beratungsresistenten Frickler, um es mal höflich zu benennen, zu schreiben.
Früher war ich gerne hier; bin es immer noch regelmäßig, aber es bringt leider immer weniger. Er war ja mal eine zeitlang schön ruhig (nach einem großen Disput, wo er das nach scheinbarem Einsehen ankündigte), aber inzwischen ist davon nichts mehr zu spüren und regelmäßig verpaßt man andere, evtl. interessante Fragen, weil ständig seine verquere Kacke oben hängt. Dieses fünfmal auf sich selbst antworten und leierndes, staksendes, holpriges Deutsch ohne Grammatik, Sinn und Ausdruck ist nicht zum Aushalten.
Und ich bleibe beharrlich dabei: Ich habe jedesmal eine Blockade, die "Fragen" auch nur überhaupt zu verstehen. Ich fühle mich jedesmal wie ein Legastheniker, weil ich mich geistig einfach nicht durch dieses Gewäsch, welches einen regelrecht einlullt, also eigentlich keines ist, da es alles andere als leicht verdauliche Kost ist, durchfressen kann.

Und jedesmal, wenn man denkt, ach, den Mist klickst Du nicht an, da steht eh immer nur das gleiche drin mit obendrein schlechtestem AppleScript-Stil á lá globals & Co und immer noch nicht verstandenen Grundlagen, die aber ebenso konsequent durchgezogen werden wie die Verweigerung, sich offline erstmal zu belehren ("Nein, das wäre ja langweilig, da ich dann erstens nicht mehr soviel fragen kann und vor allem würde das ja keiner mitkriegen. Da ist es doch viel öffentlichkeitswirksamer, wenn ich jeden Furz hier in regelmäßigen Abständen lamentiere und dann beleidigt reagiere, wenn nicht jeder Thread von mir mindestens drei Seiten erreicht. Sollen doch die anderen die Suchfunktion benutzen, ich schreibe lieber alles noch einmal und noch einmal. Wer schreibt, der bleib [oben]".), dann wird ans Ende doch noch irgendwo ein persönlicher Angriff, ein Schmähruf hingepackt oder per Edit-Funktion woanders ein Link gesetzt, sodaß man nicht entrinnen kann...

Ich wäre dafür, die Edit-Funktion des Forums zu sperren, denn jetzt schon sind sehr viele Threads hier Ruinen, weil nachträglich sinnverstümmelnde Kürzungen oder regelrecht Änderungen vorgenommen wurden und es schwerer wird, die Substanz zu entnehmen und irgendetwas neues und sinnvolles, wie von Skeeve hier unermüdlich in letzter Zeit verfaßt, noch aufzufinden.
Ich verstehe sowieso nicht, wo Skeeve diese Geduld hernimmt und nicht langsam merkt, worauf der überhaupt nur aus ist.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Skeeve
•---->
•---->


Anmeldedatum: 20.04.2006
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: 22.03.2007 - 13:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wolle-77 hat Folgendes geschrieben:
Ich wäre dafür, die Edit-Funktion des Forums zu sperren,

Dagegen! Wenn man verantwortungsvoll damit umgeht ist das eine sehr nützliche Funktion.

Beispiel Pool und Snippets: Wenn die aktuelle Version immer im ersten Post steht, halte ich das für viel nützlicher, als wenn eventuelle Fehler irgendwo tief unten im allerletzten Post behoben sind.

Wolle-77 hat Folgendes geschrieben:
neues und sinnvolles, wie von Skeeve hier unermüdlich in letzter Zeit verfaßt, noch aufzufinden.

Dankeschön Embarassed

Wolle-77 hat Folgendes geschrieben:
Ich verstehe sowieso nicht, wo Skeeve diese Geduld hernimmt und nicht langsam merkt, worauf der überhaupt nur aus ist.

Die Geduld: Mein Sohn ist 2,5 Jahre... Muß ich mehr sagen?
Merken worauf "Der Stein des Anstoßes" aus ist: Kann man das überhaupt?

Ich hege halt die stille Hoffnung, daß jeder Mensch zu Lernen fähig ist.
_________________
"All problems are solved in slightly less than half an hour" (Chumbawamba, "Hey Hey We're The Junkies")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wolle-77
•--->
•--->


Anmeldedatum: 25.02.2003
Beiträge: 447
Wohnort: Geldern

BeitragVerfasst am: 22.03.2007 - 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Skeeve,

zu der Edit-Sache: Man könnte das detailliert eingrenzen, in welchen Foren (fischer-bayern besteht ja aus vielen) man editieren darf und in welchen nicht. Aber klar, ein verantwortungsvoller Umgang wäre natürlich besser.

Und Deine Geduld: Nein, mehr mußt Du nicht sagen Wink

'Finde das eben nur wirklich bemerkenswert, daß Du hier "angekommen" bist und Dich als "Perlator" (doofes Wort) erstmal gezeigt hast und allen bereitwillig gezeigt hast, wie mächtig man mit perl Textoperationen durchführen kann bzw. wie man ShellScripte besser handeln kann und inzwischen hast Du sogar ein vollständiges AppleScript-Wissen... Also Du scheinst schnell zu lernen Wink bzw. professionell so einige Sprachen zu beherrschen.
_________________
Martin Wolter
--
Apple rocks the planet!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
iScript
•---->
•---->


Anmeldedatum: 29.03.2001
Beiträge: 1116

BeitragVerfasst am: 22.03.2007 - 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank für die rücken-deckenden worte. und ich dachte schon, ich hätte eine etwas verschrobene wahrnehmung und rege mich unnötig und viel zu leicht auf.

naja, und wo der knoten jetzt schon geplatzt ist:
ich finde dieses forum 1a, da es, anders als andere foren, die applescript nur so nebenbei betreiben, eigentlich ziemlich frei von irgendwelchem geplämper, anstinkereien und klugen sprüchen und es weist dadurch einen hohen informationsgehalt auf. und ich sehe es als aufgabe aller an, dies auch so zu erhalten.
einzig "störend" empfinde ich eben jenes mitglied (der dieses forum ja auch immer in höchsten tönen lobt).
ich wünschte mir schon vielfach eine funktion, um beiträge von "bestimmten autoren" ausblenden zu können, aber leider sind es ja nicht nur seine beiträge, sondern auch die mühseligen und gut gemeinten antwort-versuche, die dieses forum nochmals um mindestens faktor 2 aufblähen.
ich gebe die hoffnung an seine lernfähigkeit nicht auf, und würde allen anderen empfehlen, einfach nicht mehr zu reagieren, wenn eine besserung nicht eintritt (aber das habe ich mir schon häufiger vorgenommen).
als anfang sollte der kollege zunächst vielleicht mal im pool aufräumen, und die dinge dort so aufbereiten, dass auch ein zweiter (neben ihm selbst) die dinge versteht.
die geduld von skeeve und auch von snow bewundere ich im übrigen auch immer wieder.
ansonsten: super forum, super mitglieder. danke.

edit sperren: bitte nicht.
_________________
- anholn deit kriegen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
spirigwi
•----->
•----->


Anmeldedatum: 10.07.2003
Beiträge: 1529
Wohnort: Olten-CH

BeitragVerfasst am: 24.03.2007 - 16:55    Titel: Jemand muss doch das Schlusswort setzen? Antworten mit Zitat

iScript +sinngemäss: Skeeve & Snow mit dream hat Folgendes geschrieben:
ich gebe die hoffnung an seine lernfähigkeit nicht auf
Das finde ich wirklich nett von euch!
english=Grammatik-frei:
hat Folgendes geschrieben:
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
und ich werde euch nicht enttäuschen!

Jetzt weiss ich , wo ich den Hebel ansetzen muss:

• Im pool alles aufzuräumen, das dürfte unschädlich sein für Snows Forum
• wenn ich das hingekriegt habe, werde ich "verantwortungsvolles" EDIT im Forum versuchen, hoffe dass dabei nicht zu viel schief läuft
• erst danach allenfalls vorsichtig einen neuen Beitrag versuchen, ihr könnt mir ja dann helfen dabei, damit ich ohne EDIT auf Anhieb sauber durchkomme.
hallo winke
EDIT: the simpelst DEBUGGER i think
hat Folgendes geschrieben:
try
   
set Nr1 to 1
   
error 0 --<--um beim DEBUGGEN den try-Block zu überspringen
on error
   
set Nr2 to 2
   
error 0 & {Nr1, Nr2} --<--Liest Ergebnis 1+2 trotz "try.." UND stoppt! das Script hier. Das ist ja dann nützlich, wenn darunter noch ein weiss nicht wie komplizierter Skriptteil folgt, den man beim DEBUGGEN nicht jedesmal durchlaufen lassen will wie es beim log GefragteVariable der Fall wäre.
end try

_________________
 Skript-Fan => ein � -Fan =>Scr¿¿-KongFuSius_Kurpfusius
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Fischer-Bayern.de Foren-Übersicht -> AppleScript X Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


AppleScript für absolute Starter